Home Industrie Burloak erwirbt zwei weitere TRUMPF TruPrint 2000 Laser-Pulverbettdrucker

Burloak erwirbt zwei weitere TRUMPF TruPrint 2000 Laser-Pulverbettdrucker

Burloak Technologies, ein Dienstleister für den Metall-3D-Druck in Kanada, hat zwei TRUMPF TruPrint 2000 Laser-Pulverbett-Fusions-Metall-3D-Drucker erworben. So umfasst das Unternehmen eine breite Palette von Metall-3D-Drucker. Dazu gehören Maschinen von GE Additive Arcam, Sciaky und EOS.

Die neuen Multilaserdrucker sollen die Fertigungskapazitäten erhöhen und eignen sich für die Produktion hochwertiger Produkte für die Luft- und Raumfahrt. Im Jahr 2020 schloss das kanadische Unternehmen Samuel, Son & Co. die Übernahme von Burloak ab, um seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Als Geschäftsbereich von Samuel hat sich Burloak Technologies eine herausragende Position als industrieller AM-Experte erarbeitet. Seit der Übernahme einer Minderheitsbeteiligung durch Samuel im Jahr 2017 hat das Unternehmen ein neues AM Center of Excellence in Oakville, Ontario, eröffnet, den Sciaky EBAM 3D-Drucker für die Titanproduktion erworben und Partnerschaften mit Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt wie Safran und Boeing geschlossen.

Anfang des Jahres erhielt Burloak Technologies Inc. von The Boeing Company (BAC) die Zulassung zur additiven Fertigung von Aluminium AlSi10Mg-Komponenten nach der neu entwickelten Boeing BAC 5673 Spezifikation.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.