Home Industrie Context: Industrieller 3D-Druck verzeichnet weiterhin hohes Wachstum

Context: Industrieller 3D-Druck verzeichnet weiterhin hohes Wachstum

Das britische Marktanalysen-Unternehmen Context veröffentlichte ein Update zu aktuelle Daten zum 3D-Druck-Markt. Die Zahlen zeigen, dass es weiterhin ein hohes Wachstum beim industriellen 3D-Druck gibt.

Schon im Januar berichteten wir über eine Studie von Context zum 3D-Druck-Markt. Im April brachte das Unternehmen nun ein Update zu dem Bericht heraus. Während wie schon im letzten Bericht die günstigste Klasse von 3D-Drucker stagnierte, gab es einen Zuwachs bei den industriellen Maschinen. Diese sind für 70% des globalen Umsatzes bei 3D-Drucker-Hardware verantwortlich. Das jährliche Wachstum bei den ausgelieferten Geräten beträgt 18%. Es wird erwartet, dass dieser Trend auch für 2019 anhält.

Context unterteilt Drucker in vier Klassen. Maschinen bis 2500 US-Dollar werden als “Personal” eingestuft, Geräte bis zu einem Preis von 20.000 US-Dollar gehören laut den Analysten zu der Kategorie “Professional”. Hochpreisige 3D-Drucker mit einem Preis von 100.000 gehören zur Klasse “Design” und Maschinen bei denen bei der Anschaffung mehr als 100.000 US-Dollar Kosten entstehen sind bei der Kategorie “Industrial”.

Hohes Wachstum für Metall 3D-Drucker

Das Wachstum im letzten Jahr von hohen Lieferungen von 3D-Drucker für Metalle sowie Kunststoffe in den Kategorien Industrial und Design geprägt. Im Bereich Metall 3D-Druck gab es einen Zuwachs von 26%. Hier spielten auch Newcomer wie Markforged eine Rolle. Einen Überblick über die wichtigsten Metall 3D-Drucker-Hersteller 2019 finden Sie in unserer Übersicht.

Bei Maschinen für Polymere werden in dem Bericht die Unternehmen Carbon, HP und 3D Systems hervorgehoben. 3D Systems steig 2018 auch wieder in den “Professional”-Markt ein und konnte auch dort Wachstum verzeichen.

2019 wird daher auch mit einem hohen Wachstum von 25% gerechnet. Während Metall 3D-Drucker mit einer Steigerung von 49% berechnet werden, steigen die Verkäufe von Kunststoff 3D-Drucker im industriellen Bereich um 20% an.

Erfolgreichste Hersteller von industrielle Metall 3D-Drucker

Platz 2018 Firma Globaler Anteil Veränderungen
1 GE Additive 18% 7%
2 EOS 17% 4%
3 Markforged 9% 4125%
4 SLM Solutions 6% -12%
5 3D Systems 5% 20%

Die Zahlen beziehen sich auf die Kategorien “Industrial” und “Design”. Die restlichen Daten findet man direkt bei Context.

Erfolgreichste Hersteller von industrielle Polymer 3D-Drucker

Platz 2018 Firma Globaler Anteil Veränderungen
1 Stratasys 37% -14%
2 EnvisionTEC 16% 2%
3 Carbon 9% 102%
4 3D Systems 9% 11%
5 HP 6% 30%

Die Zahlen beziehen sich auf die Kategorien “Industrial” und “Design”. Die restlichen Daten findet man direkt bei Context.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.