Home Industrie Das war die virtuelle Formnext Connect 2020

Das war die virtuelle Formnext Connect 2020

Durch die Corona-Pandemie wurde die Fachmesse Formnext 2020 erstmals virtuell veranstaltet. Vom 10. bis 12. November 2020 fand die Formnext Connect als Fachmesse statt. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis.

Auf der Formnext Connect präsentierten 203 Aussteller mit rund 2200 Vertretern insgesamt 1412 Produkte. Die 8541 aktiven Teilnehmer aus über 100 Ländern (1/3 national, 2/3 international) nutzten das intelligente und moderne Matchmaking rege. Somit konnten mehr als 450000 Empfehlungen für Produkte und andere Teilnehmer generiert werden. Darüber hinaus entstanden 23311 neue Kontakte und 4733 Business-Meetings in Form von Videocalls. Im hochkarätigen Bühnen- und Sessionprogramm haben knapp 45000 Zuschauer die 221 Vorträge und Präsentationen verfolgt. Dabei diskutierten weltweit Experten in zahlreichen Webinaren und Talkrunden aktuelle und künftige Trends, Entwicklungen und Anwendungen.

Mit internationalen Produktlaunches, darunter eine Vielzahl an neuen Materialien, eine SLM-Maschine mit 12 Lasern sowie Lösungen aus dem Post-processing zur Veredelung, Entpulverung und Aushärtung von Bauteilen sowie spannende weitere Neuentwicklungen zeigte die Formnext Connect, dass die AM-Branche auch im Corona-Jahr hochinnovativ ist und eine internationale Plattform für Geschäftsmöglichkeiten und Networking dringend benötigt.

Wir haben in diesem Jahr über 20 Artikel zu der Formnext Connect veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge zur Formnext 2020

Im nächsten Jahr wird die Formnext wieder wie gewohnt stattfinden. Vom 16. bis 19. November 2021 in Frankfurt am Main.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.