Home Industrie Desktop Metal meldet hohen Umsatz und Verluste für das dritte Quartal 2021

Desktop Metal meldet hohen Umsatz und Verluste für das dritte Quartal 2021

Trotz eines Umsatzwachstums von 907 % im dritten Quartal 2021 hat der 3D-DruckerHersteller Desktop Metal hatte das Unternehmen einen unerwartet hohen Nettoverlust von 66,9 Mio. US-Dollar. In Folge der Ankündigung fiel auch der Aktienkurs des Unternehmens.

Desktop Metal meldete für sein drittes Geschäftsquartal, das am 30. September endete, einen Umsatz von 25,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von 34 % gegenüber dem vorangegangenen Quartal 2021 und ein Plus von 907 % gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis ist nicht nur auf das Kerngeschäft von Desktop Metal zurückzuführen, sondern auch auf die kürzlich übernommenen Unternehmen des Herstellers. So hat Desktop Metal erst kürzlich die Firmen ExOne, Meta Additive und Aidro gekauft.

Überraschend war jedoch der Nettoverlust in Höhe von 66,9 Mio. US-Dollar von Desktop Metal in diesem Quartal. Das war ein Anstieg um 244 % gegenüber dem dritten Quartal 2020, als der Nettoverlust 19,5 Mio. US-Dollar betrug. Infolgedessen fielen die Aktien des Unternehmens am Tag nach der Bekanntgabe der Ergebnisse um 15 %. Weitere Details zu den Finanzergebnissen sind direkt bei Desktop Metal abrufbar.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelDer erste kommerzielle MSLA 3D-Biodrucker TissueRay kommt auf den Markt
Nächsten ArtikelnTopology sammelt 65 Millionen Dollar in der Serie-D-Finanzierungsrunde
David ist Redakteur bei 3Druck.com.