Home 3D-Drucker Desktop Metal erweitert Metal Binder Jet System-Reihe mit Shop System+ und Shop...

Desktop Metal erweitert Metal Binder Jet System-Reihe mit Shop System+ und Shop System Pro vor

Das Shop System von dem 3D-DruckerHersteller Desktop Metal wurde erstmals im November 2019 vorgestellt. Es wurde laut dem Unternehmen entwickelt, um die additive Fertigung von Metallen in Maschinen- und Auftragswerkstätten zu einem erschwinglichen Preis zu ermöglichen. Laut Desktop Metal bietet das Metal Binder Jet System eine hohe Oberflächengüte, eine hohe Detailgenauigkeit bei einer bis zu 10-fachen Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen Systemen.

Bis heute haben Shop System-Benutzer weltweit mehr als 20.000 Druckstunden realisiert. Jetzt erweitert Desktop Metal die Produktpalette dieser Plattform mit dem Shop System+ und dem Shop System Pro, die Power-Usern mehr Flexibilität und Kontrolle über Betriebskosten und Maschinenparameter bieten. Das Shop System+-Paket ermöglicht es Anwendern mit hohem Produktionsaufkommen, auf die von Desktop Metal entwickelten Pulver und Bindemittel zu einem Preisnachlass gegenüber dem UVP zuzugreifen, um die Betriebskosten ihrer additiven Fertigungsverfahren zu senken und ihre Teilekosten zu verbessern, damit sich die Investition schneller amortisiert.

Das Shop System Pro-Paket ist ideal für Hochproduktionsanwender mit Fachkenntnissen in der Pulvermetallurgie, die nicht nur ihre Betriebskosten optimieren, sondern auch spezielle Anwendungen oder Kostenstrukturen durch den Einsatz von eigenen oder fremden Pulvern ermöglichen möchten. Das Shop System Pro-Paket umfasst alle Vorteile des Shop System+-Pakets sowie zusätzliche Prozessflexibilität durch neue Funktionen, wie z. B. benutzerdefinierte Druck- und Streuparameter und bidirektionales Drucken für den Shop System Drucker und benutzerdefinierte Sinterprofile.

„Die Kunden lieben die Erschwinglichkeit, Qualität und Zuverlässigkeit des Shop Systems und das Desktop Metal Team freut sich, diese erfolgreiche Plattform weiter auszubauen“, so Ric Fulop, Gründer und CEO von Desktop Metal. „Das Shop System hat sich zu einem weltweiten Erfolg entwickelt, und wir haben einen sinterbasierten Produktionsprozess, der früher Spezialwissen erforderte, auf vielen Ebenen zugänglich gemacht. Unsere Software und die kontrollierte Lieferkette für Pulver und Bindemittel sind nicht nur erschwinglich, sondern haben den 3D-Druck von Metallteilen einfach und zuverlässig gemacht.“

Das Shop System wird auch auf der IMTS ausgestellt.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.