Home Industrie Desktop Metal und Uniformity Labs präsentieren neues sinterbares Aluminium für den Binderjet-3D-Druck

Desktop Metal und Uniformity Labs präsentieren neues sinterbares Aluminium für den Binderjet-3D-Druck

Der 3D-Druckerhersteller Desktop Metal hat zusammen mit dem Materialentwickler Uniformity Labs die Markteinführung eines neuen sinterfähigen Aluminiumpulvers für die Verwendung mit der Binderjet-3D-Drucktechnologie von Desktop Metal angekündigt.

Der 3D-Druckerhersteller Desktop Metal hat zusammen mit dem Materialentwickler Uniformity Labs die Markteinführung eines neuen sinterfähigen Aluminiumpulvers für die Verwendung mit der Binderjet-3D-Drucktechnologie von Desktop Metal angekündigt.

Das neue Pulver ist das Ergebnis einer mehrjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen und trägt den Namen Uniformity 6061. Es ist als kostengünstige Rohstoffoption für Hersteller gedacht, die vollständig dichte, sinterfähige Teile aus der Aluminiumlegierung 6061 in 3D drucken möchten. Laut Desktop Metal zeichnet sich das Material durch eine Dehnung von mehr als 10 % aus und bietet sowohl eine verbesserte Streckgrenze als auch eine verbesserte Zugfestigkeit im Vergleich zu geknetetem 6061er Aluminium mit ähnlichen Wärmebehandlungen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelPrusa Research tritt dem 3MF Consortium bei
Nächsten Artikel3D-Druck von Schuhen: Niederösterreich fördert orthopädischen Schuhfachhändler
David ist Redakteur bei 3Druck.com.