Home Industrie DyeMansion erhält weitere Finanzierung durch europäische Institutionen

DyeMansion erhält weitere Finanzierung durch europäische Institutionen

Der Europäische Innovationsrat (4 Millionen Euro) und die Europäische Investitionsbank (11 Millionen Euro) investieren beide in DyeMansion. Mit diesen EU-Finanzierungen sichert sich der Spezialist für 3D-Druck-Nachbearbeitung die langfristige Unternehmensentwicklung. DyeMansion ernennt zudem zwei neue Board-Mitglieder – Felix Reinshagen und Peter Nietzer. Die beiden erfahrenen Unternehmer, Board-Mitglieder und Investoren im B2B-Industrietech-Sektor werden DyeMansion in der nächsten Wachstumsphase unterstützen.

Der European Innovation Council (EIC) Fund ist Europas Vorzeige-Innovationsprogramm zur Identifizierung, Entwicklung und Verbreitung bahnbrechender und wegweisender Technologien. Nach der erfolgreichen Markteinführung der VaporFuse-Technologie von DyeMansion und seiner Hardware Powerfuse S stellt der EIC Fund weitere 4 Millionen Euro zur Verfügung.

Bereits im Jahr 2020 hat die EIC DyeMansion mit seiner Powerfuse S für die erste „Green Deal“-Ausschreibung im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 der Europäischen Union ausgewählt. Mit der erfolgreichen Einführung des grünen und industriellen Vapor Polishing Systems für versiegelte Oberflächen unterstützt DyeMansion das Ziel der EU, die effiziente Nutzung von Ressourcen durch den Übergang zu einer sauberen Kreislaufwirtschaft zu fördern. Nun unterstützt der EIC Fund diese Verbindung von wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und digitaler Fertigung erneut.

Die zusätzliche Finanzierung der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Höhe von 11 Mio. EUR wird durch den Europäischen Garantiefonds (EGF) Venture Debt unterstützt. Der EGF-VD ermöglicht es der Bank, kleinen und mittleren europäischen Unternehmen (KMU), die von der COVID- 19-Krise betroffen sind, Wachstumskapital zur Verfügung zu stellen. Der EGF-Venture Debt basiert auf einer 100-prozentigen Risikodeckung durch die 22 teilnehmenden EU-Mitgliedstaaten.

Mit den EU-Mitteln beläuft sich der Gesamtfinanzierungsbetrag des Unternehmens auf 43 Millionen US-Dollar. Die EIB hat erkannt, dass Nachhaltigkeit einer der zentralen Werte von DyeMansion ist, der jede Innovation des schnell wachsenden Unternehmens vorantreibt, und unterstützt daher insbesondere die Ausgaben für Forschung und Entwicklung.

Diese weitere EU-Finanzierung legt den langfristigen Grundstein dafür, dass DyeMansion der Technologieführer für Post-Processing bleibt. DyeMansion ist nun in der Lage, noch mehr und noch schneller neue Produkte auf den Markt zu bringen, wie zum Beispiel die Powershot Performance Series im Jahr 2021. Mit seinen Innovationen fügt sich DyeMansion mit modernster Automatisierungstechnik in die Fabrik der Zukunft ein, um Industrie 4.0-fähige Produktionslinien von morgen einzurichten.

DyeMansion gibt außerdem bekannt, dass mit Felix Reinshagen und Peter Nietzer zwei neue Mitglieder in das Advisory Board berufen wurden. Als erfahrener Unternehmer, Vorstandsmitglied und Investor wird Peter Nietzer die Entwicklung von DyeMansion als Chairman des Boards aktiv begleiten. Neben verschiedenen aktiven Rollen im Management von privaten und börsennotierten Unternehmen, unterstützt er derzeit Firmen als Investor und Aufsichtsrat. Peter Nietzer bringt Branchenerfahrung nicht zuletzt aus seiner Rolle als Aufsichtsratsvorsitzender der voxeljet AG mit, die er seit 2013 begleitet.

Felix Reinshagen ist Gründer und CEO von NavVis, einem Hightech-Startup im Bereich Reality Capture und digitaler Zwillinge im Bau- und Fertigungsbereich. Seine Erfahrung im Aufbau eines schnell wachsenden Hightech-Unternehmens im B2B-Umfeld wird er nicht nur als Board-Mitglied, sondern auch als Sparringspartner für die Gründer und das Management von DyeMansion zur Verfügung stellen.

Auch die bestehenden Investoren AM Ventures, btov Industrial Technologies Fund, UVC Partners, KGAL, Nordic Alpha Partners und die OMS-Invest GmbH freuen sich über diese Nachricht und bleiben sehr optimistisch für den weiteren Weg von DyeMansion.

Der Artikel basiert auf einer Pressemeldung von DyeMansion.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.