Home Industrie DyeMansion kündigt die Erweiterung ihres Powershot-Produktportfolios an

DyeMansion kündigt die Erweiterung ihres Powershot-Produktportfolios an

DyeMansion ist ein Unternehmen, welches sich auf Finishing Systeme im industriellen 3D-Druck spezialisiert hat. Seit dem Marktstart mit der weltweit ersten Färbeanlage für pulverbett-basierte Bauteile im Jahr 2015, hat das Münchner Unternehmen sein Portfolio um Lösungen zur Reinigung und Oberflächenbehandlung für eine größere Bandbreite an industriellen 3D-Drucktechnologien im Kunststoffbereich erweitert.

In einer Presseaussendung kündigte das Unternehmen die Erweiterung des Powershot-Portfolios bekannt. Dadurch soll der Print-to-Product Workflow von DyeMansion verbessert werden. Im Rahmen eines interaktiven Online-Events, das vom Hauptsitz in München aus gehostet wird, lädt DyeMansion die Teilnehmer ein, die neuen Powershot Systeme mit einem digitalen Live-Erlebnis kennenzulernen.

Zusätzlich zur Enthüllung und einer Live-Demo wird es mehrere Deep Dive Tech Talks und Statements von Partnern wie Siemens geben.

“Am 24. März zeigen wir, woran wir in den zurückliegenden Jahren gearbeitet haben. Die neue Powershot Performance Serie wird die Industrialisierung der Additiven Fertigung vorantreiben und stärkt unsere Position als Partner für die Fabrik der Zukunft”, sagt Felix Ewald, CEO & Co-Founder von DyeMansion.

Die neue Powershot Performance Serie

Wie das DyeMansion VaporFuse System Powerfuse S wird auch die neue Powershot Performance Serie mit modernster Automatisierungstechnik von Siemens ausgestattet sein. Die Powershot Performance Serie steht für den nächsten Schritt in der strategischen Partnerschaft zwischen Siemens und DyeMansion mit dem Ziel, die Additive Fertigung zu industrialisieren.

“Während des Produktentwicklungsprozesses haben wir eng mit führenden Dienstleistern und Druckerherstellern zusammengearbeitet. Wir haben ihre Anforderungen in unsere neuen Systeme übersetzt, die zukunftssicher für den nächsten Schritt in der Additiven Fertigung sind. Dies wird ein wesentlicher Treiber sein, um die Konzepte der Fabrik der Zukunft in die Realität umzusetzen”, erklärt Philipp Kramer, CTO & Co-Founder von DyeMansion.

Weitere Informationen zu den technischen Details und der Verfügbarkeit des neuen Systems werden am 24. März vorgestellt. Eine Anmeldung für die Online-Show ist hier möglich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.