Home Industrie ExOne prognostiziert 10-12% Umsatzwachstum im vierten Quartal 2020

ExOne prognostiziert 10-12% Umsatzwachstum im vierten Quartal 2020

Der Metall-3D-DruckerHersteller ExOne hat in seinen vorläufigen Zahlen für Q4 2020 eine Steigerung des Jahresumsatzes um 10-12 % prognostiziert.

Für die drei Monate, die am 31. Dezember 2020 enden, erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 17,0 bis 17,5 Mio. US-Dollar, was eine Steigerung von 10-12 % im Vergleich zu Q4 2019 bedeuten würde. Die Ergebnisse waren besser als prognostiziert und dadurch stieg der Aktienkurs des Unternehmens.

Neben den positiven Ergebnissen hat das Unternehmen auch einen neuen 3D-Drucker in Partnerschaft mit Rapidia vorgestellt. Der neue 3D-Drucker ist im Gegensatz zu den meisten anderen industriellen Metall-3D-Drucker auch bürotauglich. Das Druckverfahren ist weniger aufwendig und erfordert lediglich zwei Schritte. Damit will ExOne einen neuen Markt erobern, der bisher von Desktop Metal sowie Markforged bearbeitet wurde.

Zahlen im Detail

Basierend auf den vorläufigen Finanzdaten erwartet ExOne, dass es trotz der anhaltenden Herausforderungen durch COVID-19 eine Bruttomarge von 21-22% für Q4 2020 erzielen wird. Das Unternehmen wird auch seine ursprüngliche Umsatzprognose für Q4 von $16,74 Mio. übertreffen und erwartet nun ein jährliches Umsatzwachstum von 15-25% für das kommende Jahr.

Obwohl ExOne seine vollständigen Finanzzahlen erst am 11. März 2020 veröffentlichen wird und die Zahlen nicht endgültig sind, hat das Unternehmen erklärt, dass es erwartet, dass sein erweitertes Produktportfolio das zukünftige Wachstum vorantreiben wird. Die Entwicklung der Pandemie könnte sich zwar immer noch auf diese Prognosen auswirken, aber das Unternehmen hat im 3. Quartal 2020 einen Umsatzanstieg von 60 % erzielt, so dass das Erreichen dieser Prognosen mit der jüngsten finanziellen Performance im Einklang stehen würde.

Die Entscheidung von Desktop Metal, im letzten Jahr an die Börse zu gehen, hat auch zu einem Wiederaufleben des Interesses an Binder-Jetting-Technologien beigetragen, was sich im Erfolg von Konkurrenten wie ExOne und voxeljet widerspiegelt

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.