Home Industrie Fertigungsplattform Xometry sichert sich weitere 75 Mio. USD

Fertigungsplattform Xometry sichert sich weitere 75 Mio. USD

Der Marktplatz für On-Demand-Fertigung Xometry hat 75 Millionen Dollar an Eigenkapitalfinanzierungen erhalten, so dass sich die seit 2013 aufgebrachte Gesamtsumme auf 193 Millionen Dollar beläuft.

Die Investitionsrunde wurde von Fonds geleitet, die von T. Rowe Price Associates beraten wurden, mit Beteiligung von Durable Capital Partners und ArrowMark Partners. Rendite-Investoren wie BMW i Ventures, Greenspring Associates, Dell Technologies Capital und Robert Bosch Venture Capital beteiligten sich ebenfalls an der Finanzierung.

Nach Angaben des Unternehmens haben sich seine Einnahmen in den letzten fünf Jahren jeweils verdoppelt, und das Unternehmen plant, das zusätzliche Kapital zu nutzen, um seine Bestellmöglichkeiten, Dienstleistungen und seinen Kundenstamm weiter auszubauen.

In den letzten Monaten expandiert das Unternehmen kontinuierlich. So auch in Europa. Im August haben wir davon berichtet, dass die Plattform nun mehr als 2000 Partnerunternehmen verfügt. Laut eigenen Angaben ist Xometry Europe daher das größte Netzwerk dieser Art.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelLightForce Orthodontics sammelt 14 Millionen Dollar in der jüngsten Finanzierungsrunde der Serie B
Nächsten Artikel3D-Druck auf Textilien: Stratasys arbeitet mit Modedesignern zusammen
David ist Redakteur bei 3Druck.com.