Home Industrie Fictiv sammelt 100 Millionen Dollar in einer Serie-E-Runde

Fictiv sammelt 100 Millionen Dollar in einer Serie-E-Runde

Das digitale Fertigungsunternehmen Fictiv hat eine Serie-E-Finanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 100 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Die Gesamtfinanzierung von Fictiv beläuft sich nun auf 192 Mio. USD. Erst letztes Jahr wurde eine Finanzierung in der Höhe von 35 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Das Unternehmen will das Geld nutzen, um „Produktinnovationen zu beschleunigen“ und sich auf die „Verringerung des Lieferkettenrisikos durch die besten Technologien“ zu konzentrieren. Neben 3D-Druck bietet Fictiv auch andere Fertigungsdienstleistungen über eine Cloud-basierte On-Demand-Plattform an. Über diese Plattform können Kunden aus verschiedenen Branchen Fictiv bei der Entwicklung neuer Produkte, der Herstellung von Teilen sowie bei Wartungs-, Reparatur- und Überholungsarbeiten in Anspruch nehmen.

„Wir sind dankbar für diese hervorragende Unterstützung durch unsere Investitionspartner“, kommentiert Dave Evans, CEO von Fictiv. „Wir planen, dieses neue Kapital zu nutzen, um unsere Investitionen in die wichtigsten Herausforderungen unserer Kunden zu beschleunigen, insbesondere in Bezug auf die Markteinführungszeit neuer Produkte sowie das Risiko in der Lieferkette und die geografische Ausfallsicherheit durch eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen mit zuverlässigen, transparenten Beschaffungsabläufen.“

„Fictiv hat sich als innovative digitale Fertigungslösung differenziert, die nicht nur eine beispiellose Geschwindigkeit, sondern auch skalierbare Partnerschaften bietet, die einen sofortigen ROI und einen durchgängigen Geschäftswert liefern“, fügte David Lincoln, Managing Partner bei Activate Capital, hinzu.

In dieser Finanzierungsrunde erhielt Fictiv neue Investitionen von der Angeleno Group, Cross Creek und The Westly Group, während G2 Venture Partners und Standard Investments zu den bestehenden Investoren gehörten, die erneut Geld in das Unternehmen investierten.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.