Home Industrie Formlabs eröffnet neuen Hauptsitz in Milwaukee

Formlabs eröffnet neuen Hauptsitz in Milwaukee

Führende Vertreter des Unternehmens, des Bundesstaates und der Gemeinde feierten heute die Eröffnung des regionalen Hauptsitzes von Formlabs, einem 3D-Druckunternehmen, im historischen Third Ward von Milwaukee. Sam Rikkers, stellvertretender Sekretär und COO der Wisconsin Economic Development Corporation, begrüßte zusammen mit der Sekretärin des Verwaltungsministeriums, Kathy Blumenfeld, dem Milwaukee County Executive David Crowley und dem Milwaukee Commissioner of City Development, Lafayette Crump, die Expansion des Unternehmens in Wisconsin.

Formlabs hat sich für Milwaukee entschieden, weil die Stadt eine lange Tradition im Bereich der fortschrittlichen Fertigung hat und das starke Bildungssystem des Bundesstaates eine große Anzahl von Talenten in den Bereichen Technik und Wirtschaft hervorgebracht hat. Als Zentrum für technische Innovation und Fertigung ist Milwaukee bestens geeignet, den regionalen Hauptsitz von Formlabs und die Expansion der additiven Fertigung zu unterstützen, die ein wichtiger Bestandteil der AM Forward-Initiative von Präsident Biden ist, die sich auf die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Lieferkette konzentriert.

„Einfach ausgedrückt: Formlabs stellt Hardware her, mit der jeder alles herstellen kann. Deshalb sind wir begeistert, ein Team in der ursprünglichen ‚Maschinenfabrik der Welt‘ aufzubauen“, sagte Luke Winston, Chief Business Officer bei Formlabs. „Milwaukee verfügt über einen großen Talentpool an Vertriebs- und Serviceexperten, Ingenieuren und anderen Fachleuten, die wir in unserem Team haben wollen, und die Region beheimatet viele unserer aktuellen und zukünftigen Kunden.“

„Dies ist eine perfekte Ergänzung: Wisconsin ist weltweit als führend in fortschrittlicher Fertigung und technologischer Innovation anerkannt, und Formlabs gilt als führend im Bereich des 3D-Drucks“, so WEDC Deputy Secretary Rikkers. „WEDC ist stolz darauf, mit Formlabs zusammenzuarbeiten, da sie in die Zukunft von Wisconsin investieren.“

Das WEDC unterstützt das Projekt durch die Bewilligung von Steuergutschriften in Höhe von bis zu 675.000 US-Dollar, wenn Formlabs seine Verpflichtung zur Schaffung von Arbeitsplätzen innerhalb von drei Jahren erfüllt.

Die neue Anlage mit einer Fläche von 20.000 Quadratmetern wird mehr als 100 Mitarbeiter beherbergen und verfügt über einen offenen Grundriss, zwei Ausstellungsräume, eine Druckerei und eine Ausstellung einzigartiger 3D-Drucke. Um die aggressiven Wachstumsziele des Unternehmens auf dem US-Industriemarkt zu unterstützen, werden die Vertriebs- und Serviceteams in Milwaukee eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung wichtiger Kundendienstfunktionen spielen, von der Erweiterung des bereits beeindruckenden Kundenstamms von Formlabs bis hin zur Unterstützung bestehender Kunden in der Region.

Weltweit beschäftigt Formlabs ein Team von mehr als 800 Mitarbeitern, die die besten 3D-Drucker der Welt entwickeln und herstellen. Die Kunden nutzen die Drucker und Materialien von Formlabs in bahnbrechenden Anwendungen, die von der Produktentwicklung in der Unterhaltungselektronik, der Luft- und Raumfahrt und anderen Branchen bis hin zur innovativen MINT-Ausbildung und der Endfertigung von medizinischen Geräten wie Zahnersatz reichen.

„Die heutige Ansiedlung von Formlabs in Wisconsin ist Teil eines aufregenden Trends, der eine robuste Erholung von der Pandemie, rechtzeitige Investitionen in unsere Unternehmen und eine starke Belegschaft in Wisconsin zeigt“, sagte die designierte DOA-Sekretärin Kathy Blumenfeld. „Das sind großartige Neuigkeiten für Milwaukee und für unseren Staat.“

Einwohner von Milwaukee, die an einer Zusammenarbeit mit Formlabs interessiert sind, werden in einer spannenden Wachstumsphase in das Unternehmen eintreten. Anfang dieses Jahres gab Formlabs bekannt, dass das Unternehmen mehr als 100.000 professionelle Drucker verkauft hat – mehr als jeder andere 3D-Druckerhersteller – und seine Community mehr als 100 Millionen Teile gedruckt hat.

„Ich freue mich sehr, dass sich ein branchenführendes Unternehmen wie Formlabs für Milwaukee County als neue Heimat entschieden hat, um das Profil unserer Region zu schärfen und – was am wichtigsten ist – gut bezahlte Arbeitsplätze für die talentierten Einwohner zu schaffen, die hier leben“, sagte County Executive David Crowley. „Die Schaffung von mehr wirtschaftlichen Möglichkeiten für die Einwohner ist der Schlüssel zum Erreichen unserer erklärten Ziele, nämlich der Gleichheit der Rassen und der Gesundheit in Milwaukee County. Ich bin zuversichtlich, dass unser Pool an erstklassigen Talenten Formlabs helfen wird, weiter zu wachsen und erfolgreich zu sein, indem wir uns auf unsere historische Produktionstradition stützen.“

„Milwaukee und Formlabs haben etwas gemeinsam: Beide sind weltweit für die Herstellung hochwertiger Produkte bekannt“, sagte Milwaukees Bürgermeister Cavalier Johnson. „Unsere Stadt entwickelt sich zu einem Zentrum für Innovation und Technologie. Deshalb freue ich mich, dass Formlabs sein 3D-Druckgeschäft in den Third Ward verlegt. Dies wird zu neuen Arbeitsplätzen führen, die Talente in unsere Stadt locken werden, und zu neuen Investitionen, die unsere Made in Milwaukee-Wirtschaft voranbringen werden.“

Die regionale Wirtschaftsentwicklungsorganisation Milwaukee 7 (M7) hat sich ebenfalls dafür eingesetzt, Formlabs nach Wisconsin zu holen.

„Wir freuen uns, dass Formlabs unsere Region als Hauptsitz für den Mittleren Westen gewählt hat“, sagte Gale Klappa, Ko-Vorsitzender von Milwaukee 7 und Executive Chairman der WEC Energy Group. „Als führendes Unternehmen in der Herstellung von 3D-Druckern schätzt Formlabs die reiche Produktionstradition der Region Milwaukee, das starke Bildungssystem und den großen Pool an technischen Talenten – Talente, die die ehrgeizigen Pläne des Unternehmens eindeutig unterstützen können. Die Eigenschaften unserer Region sind nach wie vor attraktiv für Arbeitgeber, die hochentwickelte, technische Produkte entwerfen und herstellen“, fügte Klappa hinzu. „Wir heißen Formlabs willkommen und freuen uns darauf, das schnelle Wachstum des Unternehmens zu unterstützen.“

Mehr über Formlabs finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.