Home Industrie Gravity Pull Systems präsentiert MES-Lösungen für industrialisierte Prozesse in der additiven Fertigung

Gravity Pull Systems präsentiert MES-Lösungen für industrialisierte Prozesse in der additiven Fertigung

Das Schweizer Unternehmen Gravity Pull Systems hat ein integriertes Schedule Optimizer- und MES-System für die additive Fertigung auf den Markt gebracht.

Während die meisten der bestehenden Systeme für Planung/Scheduling und Manufacturing Execution Systems (MES) ein spezielles Prozessdesign erfordern, um relevante Prozessanforderungen im Additive Manufacturing zu erfüllen, bietet Gravity’s Product Suite Synoptik eine Technologie, die optimale Ergebnisse für holistische Fertigungsprozesse schaffen soll. So will das Unternehmen die digitale Transformation in der additiven Fertigung umsetzen.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt, ermöglicht die Synoptik Product Suite eine holistische Prozessplanung über den gesamt Herstellungsprozess, einschließlich Nachbearbeitung, hinweg und bietet Optimierung von Materialverbrauch, Material Re-Use und Kapazitätsauslastung. Ebenfalls verspricht das Start-up volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit durch 24/7 Total Overview über jeden
einzelnen Prozessschritt. Die Software bietet auch eine branchenspezifische Audit & Compliance-Konformität für Aerospace,
Automobil, Automation und Medizinindustrie.

Dadurch sollen signifikante Kosteneinsparungen durch Reduzierung der Herstellungskosten erzielt werden.

Gravity Pull Systems SYNOPTIK
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.