Home Industrie Größter Ölkonzern der Welt setzt auf 3D-Druck

Größter Ölkonzern der Welt setzt auf 3D-Druck

Saudi Aramco, auch bekannt als die Saudi Arabian Oil Company, hat angekündigt, dass es sein Programm zur Lokalisierung der Wertschöpfung (In-Kingdom Total Value Add, IKTVA) durch die Unterzeichnung von sechs neuen Absichtserklärungen (Memoranda of Understanding, MoUs) erweitert hat.

Die Entwicklung umfasst Pläne, neue internationale Partnerschaften zu schmieden, die einheimische Produktion zu fördern und lokale Lieferketten in verschiedenen Sektoren, einschließlich des 3D-Drucks, mit neuem Leben zu erfüllen.

Das Unternehmen aus Saudi-Arabien ist derzeit die größte Erdölfördergesellschaft der Welt und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von knapp 300 Milliarden Euro. Wie viele Firmen in der Branche versucht Aramco sich zu modernisieren und zukunftsfit zu machen. Ebenfalls untzerstützt das staatliche Unternehmen auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Mit IKTVA soll die lokale Wirtschaft gestärkt werden.

Sechs neue Absichtserklärung (MoUs)

Von den sechs neuen Absichtserklärungen beinhaltet die Vereinbarung mit dem chinesischen 3D-DruckerHersteller Suzhou XDM die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Verbreitung neuer industrieller laserbasierter Pulverbettschmelzsysteme in Saudi-Arabien. Obwohl die Region nicht für ihren starken Einsatz von additiver Fertigungstechnologie bekannt ist, hofft Aramco, dass die Partnerschaft dies ändern und neue Talente dazu bringen wird, das Potenzial des 3D-Drucks auszuschöpfen.

Die anderen fünf MoUs umfassen strategische Partnerschaften mit dem Energieunternehmen Shell & AMG Recycling, Shen Gong New Materials, dem Sensorhersteller Xinfoo, dem Technologieunternehmen SUPCON und dem Stahlhersteller POSCO. Aramco hat Pläne zur Gründung neuer Geschäfte mit diesen Unternehmen in ihren jeweiligen Sektoren angekündigt, zu denen die Herstellung von Stahlplatten, das Energiemanagement, die Herstellung digitaler Geräte, die Herstellung von Katalysatoren und die fortgeschrittene Herstellung intelligenter Chips gehören.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.