Home Industrie HP erweitert 3D-as-a-Service-Angebot

HP erweitert 3D-as-a-Service-Angebot

In einer Pressemeldung gab HP bekannt, das 3D-Druck-Abonnementprogramm auf weitere Märkte zu erweitern.

Neben Deutschland ist 3DaaS Plus ab sofort in den USA, Italien, Großbritannien, Irland, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Spanien verfügbar. In Österreich, Kanada, Dänemark, Finnland, Portugal und Schweden startet der Service am 1. April 2020. Bei 3DaaS Plus zahlt der Kunde pro Druckauftrag.

„HPs All Inclusive 3D-Abonnementservice ermöglicht es Kunden, qualitativ hochwertige Teile wirtschaftlich zu produzieren. Gleichzeitig bietet das Modell weniger Kapital und steigert die Flexibilität, auf neue Anforderungen im Geschäftsalltag zu reagieren. Das ist heute wichtiger denn je“, sagt Frank Petrolli, Country Manager Germany 3D Printing & Digital Manufacturing, HP Deutschland GmbH.

Das neue 3DaaS Plus-Abonnementmodell ist eine All Inclusive-Lösung und umfasst den HP Jet Fusion 340 3D-Drucker sowie Verbrauchsmaterialien, Dienstleistungen, Kundenservice und Trainings. Das Modell richtet sich speziell an Kunden, die den Produktlebenszyklus durch optimiertes internes Rapid Prototyping und die flexible Produktion von Teilen beschleunigen möchten. Die Basis für den Service legt eine gründliche Analyse der Kundenanforderungen. Eine vereinfachte Materialbestellung und eine Bestandsverwaltung mit automatischer Nachfüllung vereinfacht die Nutzung. Ein Online-Dashboard zur einfachen Verfolgung der Rechnungsstellung schafft Transparenz und bietet direkten Zugang zu Support und Schulungen.

Zu den ersten deutschen Kunden, die das 3DaaS Plus-Angebot von HP nutzen, gehören HIPP medical, ein Hersteller von Schneidewerkzeugen und Robotechnik, einer der größten Hersteller von Inspektionslösungen in der Solarfertigung.

Der Artikel basiert auf einer Pressemeldung von HP

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.