Home Industrie Intellegens, Uni Sheffield und Boeing arbeiten im 3D-Druck in der Luftfahrt zusammen

Intellegens, Uni Sheffield und Boeing arbeiten im 3D-Druck in der Luftfahrt zusammen

Gemeinsam mit dem AMRC der Universität Sheffield und dem Luft- und Raumfahrthersteller Boeing wird Intellegens, eine KI-Ausgründung der Universität Cambridge, ein F&E-Projekt leiten, das sich auf die Weiterentwicklung des 3D-Drucks von Luft- und Raumfahrtkomponenten konzentriert.

Im Rahmen des Projekts MEDAL wird die firmeneigene Plattform für maschinelles Lernen, Alchemite, eingesetzt, um die Prozessparameter für das Laser-Pulverbett-Fusionsverfahren zu optimieren und sicherzustellen, dass Flugzeugteile mit neuen Materialien schneller und kostengünstiger gedruckt werden können.

Das Projekt wird im Rahmen des National Aerospace Technology Exploitation Programme (NATEP) durchgeführt, einer 10-Millionen-Pfund-Initiative, die britischen KMUs bei der Entwicklung innovativer Luft- und Raumfahrttechnologien helfen soll.

In einer so regulierten Branche wie der Luft- und Raumfahrt müssen die Endverbraucherkomponenten umfangreiche Tests durchlaufen, um sicherzustellen, dass ihre mechanischen Eigenschaften den Anforderungen entsprechen. Obwohl es großartig wäre, viele dieser Komponenten in 3D zu drucken, ist die industrielle additive Fertigung leider in ihrer Materialkompatibilität ziemlich eingeschränkt. Die Entwicklung eines völlig neuen Materials ist besonders langwierig und kostspielig, da der Test- und Zertifizierungsprozess über ein Jahr dauern kann.

Genau diese Hürde will das Projekt MEDAL überwinden. Die Partner werden maschinelles Lernen einsetzen, um die Prozessparameter für neue Legierungen zeitnah zu optimieren und so den Materialentwicklungsprozess zu beschleunigen und gleichzeitig die Kosten zu senken.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.