Home Industrie Keramik-AM: XJet kündigt globale Partnerschaft mit Dentaldienstleister Straumann an

Keramik-AM: XJet kündigt globale Partnerschaft mit Dentaldienstleister Straumann an

XJet hat eine Partnerschaft mit der Straumann-Gruppe, ein Spezialist in der Zahnmedizin, bekannt gegeben. Gemeinsam wollen installierten sie ein Carmel 1400 AM System beim Straumann Hauptsitz in Basel.

Bisher hat der Dienstleister schon auf XJets NanoParticle Jetting-Technologie bei der Produktentwicklung gesetzt. Nun soll die Technologie zur Produktion von keramischen Endanwendungsteilen verwendet werden. Laut Pressemitteilung ist Straumann von der Genauigkeit sowie die Qualität des Verfahrens überzeugt. So zeigten sich die Spezialisten von der Dichte des Materials begeistert.

Die Straumann-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, entwickelt, fertigt und liefert Zahnimplantate, Instrumente, Biomaterialien, CADCAM-Prothetik, digitale Geräte, Software und Clear Aligners für Anwendungen in der Ersatz-, restaurativen, kieferorthopädischen und präventiven Zahnmedizin. Trotz der COVID19-Pandemie ist es Straumann gelungen, das XJet Carmel 1400 AM System durchgehend am Laufen zu halten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.