Home Industrie Laserscanning-Unternehmen FARO übernimmt Open Technologies

Laserscanning-Unternehmen FARO übernimmt Open Technologies

Faro, ein US-Hersteller portabler 3D-Messsysteme, hat die Übernahme des Unternehmens Opto-Tech s.r.l. und das dazugehörige Tochterunternehmen Open Technologies bekannt gegeben.

Faro Technologies wurde 1981 in Florida gegründet und ist seit 1997 an der NASDAQ notiert. Mit über 1000 Mitarbeiter zählt Faro zu den wichtigsten Unternehmen im Bereich von 3D-Scanning. Bei portablen computergestützten Messmaschinen ist Faro Weltmarktführer. Konzerne wie Airbus, Boeing, BMW, Daimler, Ford, Siemens, MAN, General Electric und Volkswagen setzen auf die Technik des US-Unternehmens.

Nun gab Faro die Übernahme des italienischen Unternehmens Opto-Tech s.r.l. bekannt. Zusätzlich wurde auch Open Technologies, ein Tochterunternehmen von Opto-Tech s.r.l., übernommen.

Open Technologies stellt optische 3D-Scanner. Das Unternehmen hat hierbei zwei Linie. Eine für den Dental-Bereich und die zweite Reihe spezialisiert sich auf industrielle Anwendungen. Das Portfolio ergänzt somit die Angebote von Faro Technologies.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.