Home Industrie 3D-Drucker-Hersteller Lithoz expandiert nach China

3D-Drucker-Hersteller Lithoz expandiert nach China

Die österreichische Lithoz GmbH, die sich auf den keramischen 3D-Druck spezialisiert hat, baut ihre globale Präsenz mit der Gründung von Lithoz China in Shanghai weiter aus. Als strategischer Schlüsselmarkt in der Fertigungswelt ist die Gründung eines Lithoz-Stützpunktes in Asien ein großer Schritt für das Unternehmen, um Kunden weltweit besser unterstützen zu können.

Das Unternehmen unterstützt seine Kunden in China direkt, um die Entwicklung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen voranzutreiben. Lithoz China wird von EOS China geleitet, die bereits über umfangreiche Erfahrungen im 3D-Druckmarkt verfügen und seit 2013 erfolgreich auf dem chinesischen Markt tätig sind. EOS China ist für seinen Kundensupport bekannt und kann mit seinem großen Expertenteam hochwertige Dienstleistungen für Beratung und Wartung der Anlagen anbieten.

Lithoz China wird von Hongyi Yang geleitet, der bei EOS China als Vertriebsleiter für das Ökosystem arbeitet. Das Unternehmen wird auch bei der Fachmesse TCT Shanghai im Mai 2021 anwesend sein.

Eine Übersicht von österreichischen 3D-Druck-Unternehmen finde Sie in diesem Artikel.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3D-Druck-Paper Übersicht: Hitzebeständiges Material und mehr
Nächsten ArtikelSPEE3DCraft: SPEE3D stellt 3D-Drucksimulator Spiel vor
David ist Redakteur bei 3Druck.com.