Home Industrie 3D-Drucker-Hersteller Lithoz eröffnet zweiten Standort in Wien

3D-Drucker-Hersteller Lithoz eröffnet zweiten Standort in Wien

Der 3D-Druck-Spezialist für Keramik, Lithoz, hat seinen neuen in Wien eröffnet. Es ist der zweite Standort in Wien und Österreich. Mit dem erst kürzlich eröffneten China Headquarter in Shanghai, hat das österreichische Unternehmen derzeit vier Standorte und kann die Produktionskapazitäten deutlich erweitern.

Lithoz, das in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, ist auf Expansionskurs und will mit der neuen Produktion in Wien die Kapazitäten ausbauen. Der neue Standort bietet mehr als 2200 m2 zusätzliche Fläche für die Produktion von Maschinen und Materialien. Modernste Fertigungslösungen, eingebettet in eine GMP-konforme Infrastruktur, ermöglichen es Lithoz, auch die höchsten Ansprüche seiner Kunden aus Industrie und Medizintechnik zu erfüllen. Ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 und FDA (21 CFR part 820) gewährleistet höchste Produktqualität von der Entwicklung über die Produktion bis zur Auslieferung an den Kunden.

„Bei der Planung und Umsetzung dieses neuen Produktionsstandortes haben wir den Fokus auf Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit gelegt. Wir sind bereit und bestens vorbereitet für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen unserer Kunden“, erklärt Dr. Daniel Bomze, der Projektleiter.

Mit diesem neuen Standort, sowie der Gründung von Lithoz China Anfang des Jahres, will Lithoz seine Partner weltweit besser vernetzen. Nach dem Wachstum und Erfolg des Unternehmens und den erweiterten Möglichkeiten dieser neuen Produktionsstätte beschreibt der Lithoz-Gründer und CEO Dr. Homa das Unternehmen als „fit für die Zukunft, um die gleichen hochwertigen Lithoz-Produkte in größeren Mengen als je zuvor zu liefern!“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.