Home Industrie Luxexcel entwickelt die 3D-Drucktechnologie für Brillengläser

Luxexcel entwickelt die 3D-Drucktechnologie für Brillengläser

Luxexcel, der Pionier bei 3D-gedruckten Brillengläsern, gibt bekannt, dass seine proprietäre 3D-Drucktechnologie von der Pilotphase zum Druck kommerzieller Objektive fortgeschritten ist.

In den letzten 12 Monaten wurden auf mehreren in den USA und Europa installierten VisionPlatformen 5.000 Objektive gedruckt, sodass das Unternehmen die Technologie auf ein Niveau bringen kann, auf dem die kommerziellen Objektive täglich an Kunden ausgeliefert werden.

Fabio Esposito, CEO von Luxexcel: „Wenn wir diesen Reifegrad erreicht haben, sind wir bereit, das unglaubliche Potenzial dieser Technologie weiter auszubauen und einzigartige Linsen sowohl in ophthalmischen als auch in Smart Brillen wie AR Headsets zu entwickeln. Der 3D-Druck ist einzigartig positioniert, um die Lücke zwischen traditionellen Objektiven und der Zukunft der Brille zu schließen, die auf intelligenten Funktionen beruht.“

Luxexcel VisionPlatform: Kommerzieller Linsendruck

Das Luxexcel VisionPlatform besteht aus industriellen 3D-Druckern, Objektivdesignsoftware und Tools zur Integration von Arbeitsabläufen, mit denen Kunden 3D-gedruckte, ophthalmische Qualitätslinsen herstellen können, die den Industriestandards entsprechen, einschließlich aller ANSI-, ISO- und FDA-Anforderungen.

Guido Groet, Chief Commercial Officer von Luxexcel: „Wir haben diese Lösung entwickelt, um dem Brillenmarkt eine erstaunliche Fähigkeit zu bieten: 3D-gedruckte Linsen. In den letzten 12 Monaten konzentrierte sich Luxexcel auf die Industrialisierung der VisionPlatform in Zusammenarbeit mit wichtigen Herstellern im Bereich der Augenheilkunde. Das Luxexcel VisionPlatform bietet eine einzigartige Lösung für die Welt der Brillen und ermöglicht die Ergänzung von Brillen mit intelligenten Brillen.“

Über Luxexcel

Luxexcel ist das einzige Unternehmen weltweit, das über eine Technologie verfügt, mit der kundenspezifische Brillengläser gedruckt werden können. Das Unternehmen hat seine 3D-Drucktechnologie für Brillengläser optimiert, um angepasste ophthalmische Produkte herzustellen und eine Brille für Brillen zu erstellen. Neben der Beseitigung betrieblicher Ineffizienzen und der Bereitstellung einer umweltfreundlichen Lösung.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.