Home Industrie MakerBot veröffentlicht 3D-Druck Trend Report für das Jahr 2020

MakerBot veröffentlicht 3D-Druck Trend Report für das Jahr 2020

Wie auch schon andere Unternehmen aus der Branche veröffentlicht der Pionier der Desktop-3D-DruckerHersteller, MakerBot, einen eigenen Trend-Report zu dem Thema AM.

Der Report beruht auf einer Umfrage, die innerhalb des MakerBot-Netzwerks durchgeführt wurde. Das Unternehmen befragte vom 21. bis 26. August 2020 über 1.200 Fachleute. Die Befragten stammten aus Nordamerika (50%), Europa (20%), Asien (13%), Ozeanien (6%), Lateinamerika (4%), Südamerika (4%), Afrika (2%) und dem Nahen Osten (1%). Sie repräsentierten mehr als 20 Branchen, darunter Militär und Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Automobil, Medizin und Zahnmedizin, Industriegüter, Kunst und Unterhaltung sowie Konsumgüter. Die Berufsfelder waren unterschiedlich: 37% der Befragten arbeiteten im Ingenieurwesen oder in der Entwicklung, 20% in der Konstruktion, 9% im Druck-/Laborbetrieb, 9% in leitenden Managementpositionen, 7% in der Produktion oder Fertigung, 1% in der Beschaffung, 1% in der Lieferkette und 16% in anderen Funktionen in ihrem Unternehmen.

Aus dem Bericht geht hervor, dass 74% der Befragten planen, im nächsten Jahr in den 3D-Druck zu investieren. 56% erklärten, dass sich COVID-19 nicht auf ihre Investitionspläne in den 3D-Druck ausgewirkt hat. Bemerkenswert bei dem Trend-Report ist auch, dass 68% angegeben haben den 3D-Druck für die Produktion von Kleinserien und 47% für die On-Demand-Produktion zu nutzen.

Den kompletten Bericht kann kostenlos auf der MakerBot-Webseite geladen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.