Home Industrie Massivit 3D und Streethunter Design 3D-druckt Wide Body Kit Prototyp

Massivit 3D und Streethunter Design 3D-druckt Wide Body Kit Prototyp

Massivit 3D Printing Technologies, ein Hersteller von Großraum 3D-Drucker, hat mit STREETFIGHTER LA, ein Hersteller von hochwertigen Wide Body Kits und Fahrzeugteilen, mit der Markteinführung des STREETHUNTER DESIGNS 2020 Supra MK5 Wide Body Kit auf der SEMA 2019 Möglichkeiten im Rapid Prototyping für große Bauteile präsentiert.

Das neue Kit wird auf der SEMA 2019, der weltgrößten Fachmesse für Kfz-Spezialprodukte, die vom 5. bis 8. November im Las Vegas Convention Center stattfindet, auf dem Stand von MagnaFlow vorgestellt. Das leistungsstarke Wide Body Kit von STREETHUNTER DESIGNS wurde in enger Zusammenarbeit zwischen STREEETFIGHTER LA, einem Pionier in der Kfz-Hochleistungstechnik, dem Autoliebhaber TJ Hunt und Jon Sibal, einem weltweit anerkannten Autodesigner und -Renderer entwickelt.

STREETFIGHTER LA und TJ Hunt suchten dringend eine großformatige, technologisch ausgereifte und zuverlässige Lösung, die schnell einen Prototyp für einen hochwertigen Wide Body Kit liefern kann. Deshalb wandten sie sich an BCT Entertainment mit dem Wunsch, seinen großformatigen Drucker Massivit 3D für diese Aufgabe zu nutzen. Mehr als 16 Teile wurden in nur 64 Stunden auf einem Massivit 1800 Pro 3D-Drucker in 3D gedruckt und von SOS Customz veredelt. Dazu gehörten alle Karosserieteile, die Frontlippe und der dynamische Heckflügel. Dank dem großen Volumen des 3D-Druckers konnten Bauteile bis 1,5 m Länge (wie Frontlippe und Heckspoiler) zudem in einem Stück gedruckt werden.

Ein entscheidender Faktor für die Wahl der Massivit 3D-Technologie war die Druckgeschwindigkeit. Damit ist die Herstellung großer, maßstabsgetreuer Prototypen möglich, sodass die Montage mehrerer Kleinteile entfallen kann. Dadurch ist der Workflow vom Design über CAD und 3D-Druck bis hin zur Messepräsentation wesentlich schneller als bei herkömmlichen Prototyping-Methoden wie Karton, Ton oder Schaumstoff. Da Massivit 3D-Drucklösungen zwei Druckköpfe haben, konnten wir zwei Prototypteile parallel produzieren. So lassen sich im Design- und Entwicklungsprozess mehrere Iterationen schnell und einfach realisieren, was eine deutlich schnellere Markteinführung möglich macht. Darüber hinaus macht digitaler 3D-Druck eine präzise Herstellung symmetrischer Teile möglich.

StreetHunter Supra Kit gets 3D Printed!

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.