Home Industrie Metall-3D-Druck Start-up ValCUN erhält 1,5 Millionen Euro Finanzierung

Metall-3D-Druck Start-up ValCUN erhält 1,5 Millionen Euro Finanzierung

Das belgische Startup ValCUN hat soeben 1,5 Millionen Euro erhalten, um die Entwicklung seiner Metalldrucktechnologie voranzutreiben. PMV, VLAIO und private Investoren haben sich an der Finanzierungsrunde des Unternehmens beteiligt.

Das Unternehmen verwendet eine eigene Technologie, welche einen schnellen und günstigen Metalldruck erlauben soll. Im Vergleich zu anderen Verfahren, muss bei ValCUN kein Metallpulver verwendet, sondern kann auch Granulat sowie auch recyceltes Material genutzt werden.

Bei dem Prozess wird vorgeheiztes Material auf ein Werkstück, das durch elektrischen Strom erhitzt wird, extrudiert. Ein Plasmastrahl erwärmt die Oberfläche genau dort, wo das Material aufgebracht werden soll. Durch die präzise Vorwärmung und den Einsatz des Plasmas wird die neue Schicht dann mit der bestehenden Schicht verschmolzen.

ValCUN will mit dem Verfahren eine schnelle sowie auch präzise und kostengünstige Produktion ermöglichen. So wird bei dem Prozess keine spezielle Umgebung wie bei den Laser-Lösungen von anderen Metall-3D-Druck-Systemen benötigt. Gleichzeitig soll die Technologie präziser als Bound Metal Deposition Systeme sein.

ValCUN making metal printing affordable
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.