Home Industrie Nanoscribe eröffnet neues Microfabrication Experience Center

Nanoscribe eröffnet neues Microfabrication Experience Center

Der 3D-Druck-Spezialist Nanoscribe gab die Eröffnung des Microfabrication Experience Center am Hauptsitz in Karlsruhe bekannt. as Zentrum bündelt Veranstaltungsangebote und Services, um in enger Zusammenarbeit mit den Nanoscribe-Ingenieuren die Machbarkeit von Applikationen zu testen und zu validieren sowie die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in Sachen 3D-Druck zu verbessern, erklärt das Unternehmen in einer Presseaussendung.

Das Microfabrication Experience Center ist eine neue Einrichtung am Hauptsitz von Nanoscribe. Das Zentrum mit High-End-Einrichtungen befindet sich im ZEISS Innovation Hub und damit direkt vor dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Auf bis zu 270 Quadratmetern wird Nanoscribe dort künftig zu Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen einladen. Die Besucher können im Microfabrication Experience Center alle Aspekte und Facetten der 3D-Mikrofabrikation erleben. Nanoscribe bietet dafür maßgeschneiderte Besuche für Kunden und Interessenten an, die auf ihre individuellen Interessen und Herausforderungen abgestimmt werden. Das Demolab ist mit den beiden Nanoscribe 3D-Druckern – einem Photonic Professional GT2 und einem Quantum X – sowie weiteren Produktions- und Charakterisierungsstationen ausgestattet. Es bildet das Herzstück des Microfabrication Experience Centers.

Das Repertoire an Veranstaltungsangeboten und Services reicht von individuellen Produktdemonstrationen, Machbarkeitsdemonstrationen und Trainings bis hin zu Experten-Workshops und User Meetings. Viele der Veranstaltungen bietet Nanoscribe auch online an. Sie werden live aus dem Microfabrication Experience Center heraus übertragen und ergänzen das Angebot an Vor-Ort-Veranstaltungen in Karlsruhe.
3D-Mikrofabrikation erleben

“Wir möchten unsere Kunden inspirieren und ihnen mit unserer 3D-Mikrofabrikationstechnologie die Verwirklichung ihrer bahnbrechenden Ideen und Innovationen ermöglichen“, erklärt Martin Hermatschweiler, CEO und Mitbegründer von Nanoscribe. “Das neue Microfabrication Experience Center ist wichtig, um die Eignung der Nanoscribe-Technologie für die Projekte unserer Kunden zu validieren und unsere Partnerschaften zu vertiefen. Als zuverlässiger Partner in der 3D-Mikrofabrikation unterstützen wir unsere Kunden und bieten Problemlösungen und Trainings an”, fügt Hermatschweiler hinzu.

Der Artikel basiert auf eine Pressemeldung von Nanoscribe

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.