Home Industrie nTopology sammelt 65 Millionen Dollar in der Serie-D-Finanzierungsrunde

nTopology sammelt 65 Millionen Dollar in der Serie-D-Finanzierungsrunde

Der Software-Entwickler nTopology hat eine Serie-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 65 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Damit erhöht sich der bisher aufgenommene Gesamtbetrag auf 135 Millionen US-Dollar.

Die Finanzierungsrunde wurde von Tiger Global angeführt. Es gab eine Beteiligung der Oldslip Group sowie der bestehenden Investoren Root Ventures, Canaan Partners, Haystack und Insight Partners. Das neue Kapital soll für die Ausweitung der generativen Design-Plattform von nTopology verwendet werden sowie für die Stärkung der globalen Präsenz des Unternehmens.

nTopology wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, Ingenieure und Designer in die Lage zu versetzen, jede noch so komplexe 3D-Geometrie zu erstellen und die Anforderungen von Hochleistungsprodukten zu erfüllen. Das Unternehmen zählt mehr als 300 Kunden, darunter der Automobilhersteller Ford, das Rüstungsunternehmen Lockheed Martin und der Fertigungskonzern Honeywell.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelDesktop Metal meldet hohen Umsatz und Verluste für das dritte Quartal 2021
Nächsten ArtikelRapid Shape und Forward AM schließen Partnerschaft
David ist Redakteur bei 3Druck.com.