Home Industrie Optomec meldet 60 % Auftragszuwachs bei 3D-Drucker

Optomec meldet 60 % Auftragszuwachs bei 3D-Drucker

Optomec, Anbieter von Lösungen für 3D-gedruckte Elektronik und 3D-gedrucktes Metall, meldete einen starken Anstieg der Auftragseingänge im Geschäftsjahr 2021, einschließlich eines Zuwachses von fast 60 % bei den Neubestellungen für die firmeneigenen industriellen Drucker Aerosol Jet und LENS.

Der steile Anstieg der jüngsten Verkäufe stellt die Geschäftstätigkeit weit über das Niveau vor der Pandemie, bei der Optomec 2019 bereits ein Wachstum von 50 % verzeichnet hatte, und bringt die installierte Gesamtbasis auf fast 600 Maschinen bei mehr als 250 Kunden.

Das hohe Wachstum des Unternehmens im Jahr 2021 wird durch wiederholte Verkäufe an bereits bestehende Produktionskunden und Großkunden angetrieben, darunter ein Fortune 50-Unternehmen, das 1 Mio. USD für 2 zusätzliche additive Elektroniksysteme (für Wearables) investierte, und zwei Fortune 500-Unternehmen, die jeweils 3 Mio. USD für 12 additive Elektroniksysteme (Halbleiterpakete) und für ihr viertes additives Elektroniksystem (mobile Geräte) investierten. Weitere Verkäufe gingen an das Verteidigungsministerium (3,5 Mio. $ für 3 zusätzliche LENS-Metalldrucker für die Produktionsreparatur) und die US-Marine (1 Mio. $ für 2 zusätzliche additive Elektroniksysteme). Ein weiterer LENS-Metall-3D-Drucker im Wert von 1,2 Mio. USD ging an ein Tier-1-Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie (insgesamt 10 installierte Systeme für die Produktionsreparatur in der Luftfahrt).

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.