Wiener Startup macht Pflastersteine mit dem 3D-Drucker

403

Projekte bei denen Häuser mit 3D-Druck hergestellt wird gibt es in den letzten Jahren immer häufiger. Das Wiener Startup mit dem Namen PrintStones geht einen anderen Weg und will Pflastersteine drucken.

Während normalerweise Pflastersteine gelegt werden müssen, wird bei PrintStones mit Hilfe eines Roboters die Pflastersteine direkt in den Boden gedruckt. Das Zement-Sand-Gemisch wird durch eine Düse gedrückt und der Pflasterstein wird Schicht für Schicht wie bei einem FDM-Drucker aufgebaut. Der Vorteil ist, dass die Pflastersteine nicht erst angeliefert werden müssen. Ebenfalls können hier auch individuelle Lösungen realisiert werden. Der Roboter soll ebenfalls die Arbeiter entlasten, die Stundenlang auf den Knien hocken um jeden Stein einzeln zu verlegen.

Printstone Logo

Schneller als ein normaler Arbeiter?

Mit einem Quadratmeter pro Stunde, ist der Roboter von PrintStones genau so schnell wie ein üblicherweise ein Pflasterer. Mit den 2 Metern Reichweite kann ein großer Bereich abgedeckt werden, ohne dass sich der Roboter bewegen muss. PrintStone möchte sein Verfahren noch schneller machen und liefert damit einen weiteren Vorteil.

Es gibt bereits erste Test und im Frühjahr 2019 sollen bereits erste Fläche zum Verkauf stehen. PrintStone sieht sein Einsatzgebiet in diversen Bereichen. So wie Fußgängerzonen, Bereich des öffentlichen Verkehrs, bei der Haltestellen-Gestaltung oder bei Sonderzuschnitte im Weichenbereich.

Zu Beginn beschäftigt sich das Startup mit der Entwicklung von additiv gefertigten Betonpflasterflächen und Bodenplatten. Mit den daraus gewonnen Erkenntnissen will sollen langfristig weitere Produktfelder im Bauwesen erschlossen werden.

Gefördert wurde das Startup u.a. von der Förderbank austria wirtschaftsservice (aws). Durch diese Unterstützung soll das Team von PrintStone weiter wachsen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.