Home Industrie POLYLINE Leuchtturmprojekt in der Automatisierung der Additiven Fertigung

POLYLINE Leuchtturmprojekt in der Automatisierung der Additiven Fertigung

Das POLYLINE-Projekt bringt 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland zusammen, um eine richtungsweisende, automatisierte Fertigungsanlage für die Additive Fertigung (AM) zu realisieren. Dabei wird die 3YOURMIND Agile Manufacturing Suite die Software-ebene zur Verwaltung des gesamten AM-Workflows bereitstellen. Gefördert wird POLYLINE mit insgesamt 10,7 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Projekts ist es, eine komplette Produktionslinie für Automobil-Bauteile bei BMW zu automatisieren – vom CAD-Modell über den 3D-Druck bis hin zur Qualitätskontrolle.

Beim diesem Projekt kooperieren führende deutsche Unternehmen und Institutionen in der Additiven Fertigung, um eine nahtlose Fertigungslinie für die Produktion von AM-Endanwendungsbauteilen in der Lasersintertechnologie zu entwickeln. Alle Partner übernehmen einen wichtigen Teil in der Fertigungswertkette vom 3D-Druck über die Nachbearbeitung bis hin zur Qualitätskontrolle.

Polyline

Die 3YOURMIND Software Suite wird die zentrale Datenverwaltung zwischen allen Hardware- und Softwaresystemen übernehmen. So wird es möglich sein, die von BMW in seinem ERP-System aufgegebenen Aufträge direkt und nahtlos in die Produktion zu überführen; dabei wird jeder Schritt von einem Industriepartner ausgeführt und im Agile ERP oder Agile MES von 3YOURMIND verfolgt werden.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 10,7 Millionen Euro. Die Federführung bei dem Projekt liegt bei dem industriellen 3D-DruckerHersteller EOS. Weitere Projektpartner aus Forschung und Wissenschaft sind das Fraunhofer IML and Fraunhofer IGCV, die Technische Universität Dortmund, die Universität Paderborn, die Universität Augsburg sowie die Universität Duisburg-Essen – diese werden ihre Expertise in den Bereichen F+E, Bauteilanalyse und die Prozessevaluierung in das POLYLINE-Projekt einbringen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.