Home 3D-Drucker Prodways startet E-Commerce-Website für 3D-Druck Pulver und Harze

Prodways startet E-Commerce-Website für 3D-Druck Pulver und Harze

Prodways Materials, eine Tochtergesellschaft des französischen 3D-Druckspezialisten Prodways Group, hat eine neue E-Commerce-Website, prodwaysmaterials.com, für Additive Manufacturing-Materialien eingerichtet.

„Die Einführung dieser E-Commerce-Website ist ein weiterer strategischer Schritt für Prodways Materials“, sagte Emanuel Mesaric, CEO von Prodways Materials.

„Dank ihrer Maschinenkompetenz, ihres eigenen Teams, das sich der Entwicklung von additiven Fertigungsmaterialien sowie industriellen Partnerschaften und F & E widmet, bietet und entwickelt die Prodways Group kontinuierlich hochwertige 3D-Druckmaterialien, deren hervorragende Leistung den Weg zu neuen, vielversprechenden Anwendungen ebnet Industrie.“

Mit einem Umsatzwachstum von 88% im ersten Halbjahr 2018 ist die Prodways Group weiterhin zuversichtlich in der 3D-Druckindustrie tätig. Das Unternehmen fertigt und entwickelt 3D-Drucktechnologien / -maschinen wie den ProMaker LD-3 MovingLight DLP 3D-Drucker und erbringt Dienstleistungen für die kundenspezifische Teileproduktion.

Um die Kundenzugänglichkeit für hochwertige 3D-Druckmaterialien zu verbessern, hat Prodways Materials seine E-Commerce-Website vorgestellt, die einen vollständigen Katalog von Stereolithographie (SLA) – und Digital Light Processing (DLP) -Harzen sowie Pulvermaterialien für das selektive Lasersintern bietet (SLS).

Harze und Pulver können je nach Anwendung mit der Suchkategorie Feld / Anwendung der Website lokalisiert werden. So können CE-zertifizierte Harze für chirurgische Komponenten unter der Kategorie Medizin oder Dental gefunden werden, während TPU-70, ein elastomeres Pulver, unter der Kategorie Schuhe gefunden werden kann, da dies verwendet wird, um ultra-flexible Sohlen zu schaffen.

Darüber hinaus wurden die PA12-, PA11- und TPU-Pulver von Prodways Materials aufgrund ihrer hohen mechanischen Festigkeit in die Kategorie Automotive eingestuft. „Mit der neuen E-Commerce-Website haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Expertise von Prodways Materials bei der Entwicklung neuer 3D-Druckmaterialien leichter zugänglich zu machen“, ergänzt Sébastien Vercruysse, Business Development Director der Prodways Group.

Die Prodways Group hat in den letzten Jahren zahlreiche strategische Schritte unternommen, um ihre Technologiepräsenz in den europäischen Märkten, z. B. in der Schmuckherstellung, zu erweitern. Zuletzt hat die Prodways Group Solidscape, eine Wachs-3D-Drucker-Tochter von Stratasys, übernommen.

Zuvor hatte Prodways Group eine Beteiligung von 75% an der französischen Firma Interson-Protac abgeschlossen, die 3D-Druck für die Herstellung von Hörgeräten verwendet. Darüber hinaus hat das Unternehmen AvenAo Industrie, ein französisches Ingenieurbüro, vollständig übernommen, um sein Engagement für Industrie 4.0-Entwicklungen zu demonstrieren.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.