Home Industrie Protolabs autorisiert weitere Aktienrückkäufe in der Höhe von 50 Millionen Dollar

Protolabs autorisiert weitere Aktienrückkäufe in der Höhe von 50 Millionen Dollar

Proto Labs, Inc. (NYSE: PRLB), ein Anbieter von digitalen Fertigungsdienstleistungen, gab bekannt, dass sein Vorstand am 17. November 2022 eine Erhöhung des derzeit gültigen genehmigten Aktienrückkaufprogramms um 50 Millionen US-Dollar genehmigt und das Ablaufdatum bis zum 31. Dezember 2024 verlängert hat.

Durch diese Erhöhung wird das bestehende Aktienrückkaufprogramm auf 200 Millionen US-Dollar erweitert. Bis zum 21. November 2022 hatte Protolabs seit Beginn des Programms im Jahr 2017 Aktien im Gesamtwert von 111 Millionen US-Dollar zurückgekauft. Das Unternehmen verfügt nun über 89 Millionen US-Dollar, die für den Rückkauf von Aktien im Rahmen des erweiterten Rückkaufprogramms zur Verfügung stehen.

Im Rahmen der aktuellen Genehmigung ist Protolabs nicht verpflichtet, Aktien zu kaufen, sondern kann dies auf dem freien Markt oder durch private Transaktionen zu Zeitpunkten und Beträgen tun, die das Unternehmen auf der Grundlage seiner Bewertung der Marktbedingungen und anderer Faktoren festlegt.

Die Kapitalallokationsstrategie von Protolabs bleibt unverändert. Das Unternehmen priorisiert organische Investitionen, um den Umsatz zu steigern und seine Plattform für Kundenangebote zu verbessern. Anschließend analysiert Protolabs potenzielle strategische Akquisitionsmöglichkeiten, die die Wachstumsstrategie des Unternehmens fördern könnten. Schließlich gibt das Unternehmen durch Rückkäufe von Stammaktien Kapital an seine Aktionäre zurück.

Mehr über Protolabs finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.