Home Industrie PwC Studie zeigt Wachstum von 3D Druck in der Industrie

PwC Studie zeigt Wachstum von 3D Druck in der Industrie

Eine neue Studie zeigt, das 3D Druck langsam „reif“ wird um in der Industrie eingesetzt zu werden, möglich machen das neue Entwicklungen und neue Techniken.

PwC (PricewaterhouseCoopers) ist ein global tätiges Netzwerk aus Unternehmen, das sich auf Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmens- und Managementberatung spezialisiert hat. 2015 wurden rund 11 Milliarden Dollar für 3D Drucker ausgegeben. Laut PwC sollen sich die Ausgaben bis 2019 vervielfachen, für 2019 erwartet das Unternehmen Ausgaben in Höhe von 27 Milliarden Dollar.

Besonders beeindruckend ist die Geschwindigkeit mit der sich 3D Druck weiterentwickelt und verbreitet. So benutzen 71.7 % der herstellenden Unternehmen in den USA einen 3D Drucker und 31.4% möchten 3D Druck für die Massenproduktion adaptieren. Außerdem rechnen 42% der Hersteller damit, dass sie 3D Druck für die Massenproduktion einsetzen werden, in den nächsten 3-5 Jahren. Derzeit verwenden bereits 6.6% der Hersteller 3D Druck für Produktion von Endprodukten.

Für Unternehmen stellt sich angesichts dieser Zahl die Frage, ob und wann sie auch auf 3D Druck setzen. Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort, zudem sagen 45% der herstellenden Unternehmen, dass sie nicht die notwendigen Mitarbeiter für die Erforschung und das Testen von 3D Druckern haben. Als ersten Schritt bietet es sich für solche Unternehmen an, Mitarbeiter einzustellen die bereits Erfahrung mit 3D Druck haben und dann weitere Möglichkeiten mit diesen zu besprechen.

Ohne Frage, 3D Druck hat seinen Platz in der Industrie und in unserem Alltag bereits gefunden. Doch noch sind 3D Drucker ein Nischenprodukt. Die spannende Frage ist, ob 3D Druck seinen Platz in weiteren Bereichen der Industrie findet. Alle aktuellen Entwicklungen deuten jedenfalls alle darauf hin.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.