Home Industrie REGEMAT 3D schlägt Crowdfunding-Ziel in 7 Tagen

REGEMAT 3D schlägt Crowdfunding-Ziel in 7 Tagen

Das spanische Bioprinting-Unternehmen REGEMAT 3D eröffnete durch Crowdcube eine Crowd-Funding-Runde, die innerhalb von sieben Tagen sein angestrebtes Investitionsminimum erreichte. Das Unternehmen suchte 300 000 Euro zur Finanzierung seiner internationalen Expansion. Die Finanzierungsrunde wird fortgesetzt, bis sie drei Millionen Euro erreicht hat, was das Unternehmen durch seinen Aktionsplan zur Finanzierung aus mehreren Quellen zu erreichen hofft. Dieser Plan zielt darauf ab, Geld aus großen und kleinen privaten und öffentlichen Quellen zu beschaffen. Ein Teil der Finanzierung soll durch zinsgünstige Darlehen erreicht werden.

REGEMAT entwickelt und produziert Systeme, die Gewebe und Organe bioprinten können. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Bioprintern und Bioreaktoren. Es vermarktet seine Produkte derzeit in mehr als 25 Ländern mit der Ambition, zum Goldstandard für die regenerative Medizin zu werden. Zum Geschäftsmodell des Unternehmens gehört die Unterstützung externer Forscher, die geistiges Eigentum in Bereichen von Interesse generieren.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.