Home Industrie Research and Markets veröffentlicht Marktbericht über indischen 3D-Druck-Markt

Research and Markets veröffentlicht Marktbericht über indischen 3D-Druck-Markt

Der Bericht „India 3D Printer Market, By Type, By End Use Industry, By Process, By Region, Competition, Forecast & Opportunities, 2018-2028″ wurde dem Angebot von ResearchAndMarkets.com hinzugefügt.

Der indische 3D-Druckermarkt belief sich im Jahr 2022 auf 92,34 Mio. USD und wird bis 2028 voraussichtlich mit einer CAGR von 20,33 % wachsen. Die zunehmende Neigung der Unternehmen zum 3D-Druck würde das Wachstum der Branche weiter unterstützen. Unternehmen wie Tata Motors und Maruti Suzuki nutzen die additive Fertigungstechnologie für Prototypentests und Forschung und Entwicklung. Auch die lokalen Akteure der Branche bringen neue Produkte auf den Markt, um das Marktwachstum anzukurbeln.

3D-Drucker können heute fast alles drucken, von Metall bis hin zu Lebensmitteln. Da der 3D-Druck eine einstufige Fertigung ist, spart er Zeit bei der Verwendung verschiedener Fertigungsmaschinen. Außerdem werden die Materialkosten gesenkt, da nur das benötigte Material verwendet wird und kein Abfall anfällt.

Steigende Nachfrage nach medizinischen Geräten treibt den Markt an

Die wachsende Zahl von Zivilisationskrankheiten erfordert erschwingliche Gesundheitssysteme und die steigende Bevölkerungszahl in Indien führt zu einer steigenden Nachfrage nach Gesundheitseinrichtungen. Darüber hinaus werden die steigenden IT-Investitionen in dem Land wahrscheinlich die Expansion der 3D-Druckindustrie fördern. Die Hersteller von Gesundheitsgeräten in Indien arbeiten mit Anbietern von 3D-Drucktechnologien zusammen, um die betriebliche Effizienz zu steigern, die Kosten zu senken und einen reibungslosen Ablauf der Lieferkette zu gewährleisten. So stellte beispielsweise das in Mumbai ansässige Unternehmen Zero Technologies im Jahr 2020 während der COVID-19-Pandemie 45.000 3D-gedruckte Gesichtsschilde her.

Anatomiz3D Medtech Private Limited entwickelte kostengünstige 3D-gedruckte Gesichtsschutzmasken für die Coronavirus-Krieger. Darüber hinaus wird die 3D-Drucklösung im Gesundheitswesen für den Biodruck von Gewebe oder Organen, die Herstellung chirurgischer Werkzeuge usw. benötigt. Darüber hinaus ist das anatomische Modell für die chirurgische Vorbereitung eine wichtige Anwendung der additiven Fertigung. So hat Anatomiz3 DLLP, ein Anbieter von Technologielösungen für die Gesundheitsbranche, 2018 ein 3D-Modell aus einem CT-Scan erstellt, um sich auf eine Operation vorzubereiten.

In Indien werden fast 80 % der medizinischen Geräte importiert. Das COVID-19-Problem des Landes hat jedoch zu einem erheblichen Anstieg der Nachfrage nach medizinischen Geräten geführt, was eine Chance für Hersteller von medizinischen Geräten darstellt. So wird die 3D-Drucktechnologie von den Geräteherstellern zur Verbesserung der Betriebseffizienz eingesetzt und treibt den indischen 3D-Druckermarkt an.

Zunehmende Nutzung des 3D-Drucks in Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung sind wichtige Abteilungen in jeder Industrie. Neue Technologien werden zur Erforschung, Prüfung und Entwicklung verschiedener Produkte eingesetzt. Der 3D-Druck hat sich in den letzten Jahren zu einer der praktikabelsten Optionen für Forschungs- und Entwicklungsabteilungen entwickelt. Er ermöglicht einen schnellen Zugang zu zahlreichen Designs ohne zusätzliche Kosten.

Im Jahr 2022 werden die Anwendungen des 3D-Drucks in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in ganz Indien zunehmen. Der zunehmende Einsatz des 3D-Drucks hilft den Ingenieuren, Prototypen zu bauen und Änderungen auf der Grundlage von Designtests vorzunehmen, um mehr Einblicke in Produkttests zu erhalten, bevor die Produktionspläne abgeschlossen werden. Da die Forschung und Entwicklung erschwinglich wird, werden außerdem mehrere neue Produkte eingeführt.

Wachsende Nachfrage nach 3D-Druck in der Automobilbranche

Die Automobilindustrie war eine der ersten Branchen in Indien, die den 3D-Druck für sich entdeckt hat. Obwohl sich Indien zu einem Drehkreuz für Automobilhersteller weltweit entwickelt hat, war es eine der Branchen, die den 3D-Druck in Indien eingeführt hat. Gegenwärtig nutzen indische Automobilhersteller den 3D-Druck für die schnelle interne Entwicklung von Ersatzteilen sowie für die Einführung innovativer Komponenten. Der 3D-Druck ist eine ergänzende Technologie zu den aufkommenden Fertigungstechnologien, die ihre Präsenz in einem breiten Spektrum von Anwendungen weltweit rasch ausbaut.

Der 3D-Druck ermöglicht die Herstellung einfacher und komplizierter Dinge in verschiedenen Größen, von klein bis groß. Die Automobilbranche ist die am schnellsten wachsende Branche auf dem 3D-Druckmarkt. Der Automobilsektor hat sich ebenfalls von der Verwendung des 3D-Drucks für Entwicklung und Tests zur Herstellung von Endkomponenten und Produkten entwickelt. Die Nachfrage nach neueren, leistungsfähigeren Fahrzeugen und die Notwendigkeit, Produktion, Lieferketten und Logistik zu optimieren, nehmen zu.

Umfang des Berichts

Indien 3D-Drucker-Markt, nach Typ:

  • Persönlicher Drucker
  • Industrielle Drucker

Indien 3D-Drucker-Markt, nach Endverbraucher-Industrie:

  • Autoindustrie
  • Unterhaltungselektronik/Elektronik
  • Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Verteidigung
  • Bildung
  • Andere (Robotik, Fertigung, Unterhaltung, Modeindustrie)

Indien 3D-Drucker-Markt, nach Verfahren:

  • Pulverbettfusion
  • Kübelpolymerisation/ Flüssigkeitsbasis
  • Material Extrusion
  • Bindemittel-Jetting
  • Strahlen von Materialien
  • Andere (Direkte Energiezersetzung, Folienbeschichtung)

Indien 3D-Drucker-Markt, nach Region:

  • Süd
  • Norden
  • West
  • Osten

Abgedeckte Schlüsselthemen:

  1. Produktübersicht
  2. Methodik der Forschung
  3. Zusammenfassung
  4. Auswirkungen von COVID-19 auf den indischen 3D-Drucker-Markt
  5. Die Stimme des Kunden
  6. Ausblick auf den indischen 3D-Drucker-Markt
  7. Ausblick auf den südindischen 3D-Druckermarkt
  8. Nordindien 3D-Drucker Markt Ausblick
  9. Westindien 3D-Drucker Markt Ausblick
  10. Ostindien 3D-Drucker Marktausblick
  11. Marktdynamik
  12. Markttrends und -entwicklungen
  13. Politische und regulatorische Rahmenbedingungen
  14. Wettbewerberlandschaft
  15. Strategische Empfehlungen

Erwähnte Unternehmen

  • Altem Technologien Pvt ltd.
  • J Gruppe Robotik
  • Imaginarium Indien Pvt ltd.
  • KC Bots
  • Think3d
  • Stratasys Indien
  • Divide By Zero Technologien
  • Novabeans Prototyping Labs LLP

Mehr über Research and Markets finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.