Home Industrie Roboze wird vom Weltwirtschaftsforum als Technologiepionier ausgezeichnet

Roboze wird vom Weltwirtschaftsforum als Technologiepionier ausgezeichnet

Roboze, ein Anbieter von 3D-Druckern für den Ersatz von Metall durch Superpolymere und Verbundwerkstoffe, wurde unter Hunderten von Kandidaten als einer der „Technology Pioneers“ des Weltwirtschaftsforums ausgewählt.

Roboze entwickelt und produziert 3D-Drucker für die Herstellung von Teilen aus Superpolymeren und Verbundwerkstoffen, um Metalle in Branchen mit extremen Arbeitsbedingungen zu ersetzen. Das Hauptziel der Firma ist die Gestaltung eines neuen Paradigmas in der digitalen Fertigung: Roboze Distributed Manufacturing, das die Nachfrage mit dem Angebot verbindet und ein verteiltes Produktionsmodell schafft, das es ermöglicht, Abfall zu vermeiden, Transporte und CO2-Emissionen zu reduzieren und die Produktion zurück an den Ort der Nutzung zu bringen.

Bei den Technology Pioneers des Weltwirtschaftsforums handelt es sich um Unternehmen in der Früh- und Wachstumsphase aus der ganzen Welt, die sich mit der Nutzung neuer Technologien und Innovationen befassen, die das Potential haben einen bedeutenden Einfluss auf Wirtschaft und Gesellschaft darzustellen.

„Wir freuen uns, Roboze in unserer Kohorte der Technology Pioneers 2022 begrüßen zu dürfen. Roboze und seine Pionierkollegen stehen an der Spitze von Branchen, die für die Lösung einiger der komplexesten Probleme der heutigen Welt entscheidend sind. Wir freuen uns auf ihren Beitrag zum Engagement des Weltwirtschaftsforums für die Verbesserung des Zustands der Welt“, sagt Saemoon Yoon, Community Lead, Technology Pioneers, World Economic Forum.

Mit der Ernennung von Roboze zum Technology Pioneer wird Alessio Lorusso, Founder & CEO, eingeladen, an den Aktivitäten, Veranstaltungen und Diskussionen des Weltwirtschaftsforums im Laufe des Jahres teilzunehmen. Roboze wird in den nächsten zwei Jahren auch zu den Initiativen des Forums beitragen und mit weltweit führenden Persönlichkeiten zusammenarbeiten, um wichtige industrielle und gesellschaftliche Themen anzugehen.

„Es ist großartig, vom Weltwirtschaftsforum als Pionier anerkannt zu werden“, sagte Alessio Lorusso. „Diese neue Anerkennung ist eine Bestätigung dafür, dass unsere F&E-Bemühungen und unsere Vision einer neuen Art der Fertigung das Leben vieler Menschen verbessern können, und zwar nicht nur von Unternehmen, sondern auch von der gesamten Gesellschaft. Wir freuen uns darauf, zu den Diskussionen des Forums über diese Herausforderung beizutragen“.

Die Technology Pioneers wurden auf der Grundlage der Auswahlkriterien der Gemeinschaft ausgewählt, zu denen Innovation, Einfluss und Führung sowie die Relevanz des Unternehmens für die Plattformen des Weltwirtschaftsforums gehören.

Alle Informationen zu den diesjährigen Technology Pioneers finden Sie hier.
Weitere Informationen über frühere Gewinner, Informationen über die Gemeinschaft und den Link zur Bewerbung finden Sie hier.

Mehr über Roboze finden Sie hier, und mehr über das Weltwirtschaftsforum finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.