Home Industrie RusselSmith tritt dem Roboze 3D Parts Network bei 

RusselSmith tritt dem Roboze 3D Parts Network bei 

Roboze, ein Technologieunternehmen, das industrielle 3D-Drucksysteme anbietet, die auf die Herstellung von Fertig- und Funktionsteilen unter Verwendung von Superpolymeren und Verbundwerkstoffen spezialisiert sind, gibt bekannt, dass RusselSmith, ein Anbieter von integrierten Energiedienstleistungen, dem Roboze 3D Parts Network beigetreten ist, um das erste Smart Manufacturing Solution Centre in Westafrika zu schaffen.

In Nigeria gibt es eine beträchtliche Anzahl von Industrieunternehmen, die schwere Maschinen in Bereichen wie Fertigung, Öl und Gas, Medizin und Transport einsetzen. Für die Aufrechterhaltung der betrieblichen Exzellenz sind häufige Inspektionen und Wartungen der Anlagen in diesen Branchen von entscheidender Bedeutung. Aufgrund der Probleme in der Lieferkette, die weltweit und insbesondere in Westafrika bestehen, verlieren die lokalen Unternehmen jedoch Hunderttausende von Dollar durch Vorlaufzeiten und veraltete Teile.

RusselSmith ist ein Anbieter integrierter Energiedienstleistungen mit Schwerpunkt auf Asset-Integrity-Management, Ölfeldbetrieb und Produktionsmanagement, Lösungen für die Gasvermarktung sowie Technologie- und Ingenieurlösungen. RusselSmith, das seit langem Wartungs- und Inspektionslösungen für die Öl- und Gasindustrie in Nigeria anbietet, übernimmt die Führung bei der Einführung des industriellen 3D-Drucks in Nigeria und schafft die Grundlage für eine digitale Lieferkette in Westafrika.

„Wir freuen uns, den industriellen 3D-Druck auf dem nigerianischen Markt einzuführen, indem wir dem Roboze 3D Parts Network beitreten“, sagt Kayode Adeleke, CEO von RusselSmith. „Diese innovative Just-in-Time-Fertigungslösung ermöglicht es unseren Kunden, schwer zu beschaffende OEM-Teile in einem Bruchteil der Zeit, die für die Beschaffung und den Versand benötigt wird, vor Ort zu replizieren und zu ersetzen, wodurch die Kosten gesenkt, die Betriebszeit verbessert und die Lieferkette optimiert werden.“

Roboze 3D Parts ist ein On-Demand-Service für die additive Fertigung mit einem starken Fokus auf die Umsetzung von Designs in rauen Umgebungen und die Lösung schwieriger technischer Herausforderungen mit hochpräzisen Teilen und extremer Leistung. Der Service wird über ein Netzwerk spezialisierter additiver Fertigungszentren angeboten, die weltweit angesiedelt sind und die Roboze ARGO Production-Technologie nutzen, um Konsistenz und hervorragende Ergebnisse zu gewährleisten.

„Roboze hat jedoch systematische Schritte unternommen, um die Vision der digitalen Lieferkette im Energiesektor voranzubringen. Wir leiteten das API 20T-Standardisierungskomitee und qualifizierten erfolgreich mehrere Komponenten für Ventile, Pumpen oder Turbinen für große internationale Betreiber, Dienstleistungsunternehmen und OEMS. Roboze stärkt den lokalen Inhalt und teilt sein technisches Wissen über fortschrittliche additive Fertigung mit globalen Partnern und führenden lokalen Unternehmen wie RusselSmith in Nigeria. Gemeinsam wollen wir bei der bedarfsgerechten Herstellung von Ersatzteilen führend sein und vielen lokalen Betreibern helfen, Zeit und Kosten zu sparen“, sagte Arash Shadravan, Roboze Energy Business Development Manager.

Im Zusammenhang mit der vierten industriellen Revolution und der digitalen Transformation von Unternehmen rücken Themen wie Produktionslogistikketten und Digitalisierung, die sogenannte SupplyChain 4.0, in den Mittelpunkt des Interesses von Unternehmen weltweit. Es besteht daher die Notwendigkeit, eine Produktions- und Logistikkette zu schaffen, die schnelle Reaktionszeiten bietet und Big-Data-Analysen mit flexiblen und effizienten Produktions- und Managementprozessen verbindet. Die 3D-Drucklösungen von Roboze sind so konzipiert, dass sie sich nahtlos in dieses Szenario einfügen. Dank der Unterstützung durch die Partner in ihrem weltweiten Netzwerk können Fertigungsunternehmen Produkte auf Anfrage und vor Ort auf viel einfachere Weise herstellen, was dazu beiträgt, die Kosten zu begrenzen, den Abfall zu reduzieren und die Leistung der Komponenten zu erhöhen.

Mehr über Roboze finden Sie hier, und mehr über RusselSmith finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.