Home Industrie Shapeways schließt SPAC-Fusion mit Galileo Acquisition Corp. ab.

Shapeways schließt SPAC-Fusion mit Galileo Acquisition Corp. ab.

Im April haben wir erstmals berichtet, dass der 3D-Druck-Dienstleister Shapeways sich auf einen Börsengang durch eine Fusion mit der Special Purpose Acquisition Company (SPAC) Galileo Acquisition Corp (GLEO) vorbereitet. Nun gab das Unternehmen, dass die Fusion komplett ist,

Das fusionierte Unternehmen wurde in Shapeways Holdings, Inc. umbenannt. Die Stammaktien und die öffentlichen Optionsscheine des Unternehmens werden an der NYSE unter den neuen Tickern „SHPW“ bzw. „SHPW.WS“ gehandelt. Der Unternehmenszusammenschluss wurde vom Vorstand von Galileo einstimmig genehmigt und von den Galileo-Aktionären am 28. September 2021 mit mehr als 99% der abgegebenen Stimmen befürwortet.

Nach dem Unternehmenszusammenschluss und der damit verbundenen PIPE-Investition wird Shapeways einen Bruttoerlös von 103 Millionen US-Dollar erhalten, einschließlich einer vollständig zugesagten Stammaktien-PIPE in Höhe von 75 Millionen US-Dollar, die von Investoren wie Miller Value, XN und Desktop Metal verankert wurde. Die PIPE umfasst auch Investitionen der bestehenden Shapeways-Investoren Lux Capital, Union Square Ventures, INKEF Capital und Andreessen Horowitz.

Die Erlöse werden in erster Linie dazu verwendet, die additiven Fertigungskapazitäten des Unternehmens zu beschleunigen, die Einführung seines SaaS-Angebots zu beschleunigen sowie sein Material– und Technologieangebot zu erweitern. Ebenfalls soll die Marktreichweite vergrößert werden.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelCreality HALOT-LITE: Neuer Resin 3D-Drucker von Creality
Nächsten ArtikelKann Europa zum Zentrum der Batterieindustrie werden?
David ist Redakteur bei 3Druck.com.