Home Industrie Stratasys schließt Partnerschaft mit Ricoh 3D im Gesundheitsbereich

Stratasys schließt Partnerschaft mit Ricoh 3D im Gesundheitsbereich

Der Hersteller industrieller 3D-Drucker Stratasys ist eine Partnerschaft mit dem digitalen Dienstleistungsunternehmen Ricoh USA eingegangen, um Einrichtungen des Gesundheitswesens 3D-gedruckte anatomische Modelle für den Point-of-Care-Bereich anzubieten.

Im Rahmen der Partnerschaft wird die 3D-Drucktechnologie von Stratasys in den Ricoh 3D for Healthcare-Workflow von Ricoh USA integriert, um den Zugang zu medizinischen 3D-Druckmodellen für medizinische Einrichtungen und Kliniker zu verbessern. Das Angebot zielt darauf ab, Barrieren wie Personalprobleme, Schulungsanforderungen und Budgetbeschränkungen für Gesundheitsdienstleister, die eine 3D-Druckeinrichtung betreiben möchten, zu beseitigen.

Die anatomische Modellierung ist eine der etablierteren Anwendungen des 3D-Drucks im Gesundheitswesen. Viele medizinische Zentren und Krankenhäuser verfügen bereits über eigene 3D-Druckanlagen.

In Kombination mit 3D-Scan- und Röntgentechnologien können 3D-gedruckte anatomische Modelle eine weitaus zugänglichere und individuellere Alternative zu Leichnamen darstellen und Chirurgen dabei helfen, sich besser auf bevorstehende invasive Operationen vorzubereiten und so die Erfolgsquote der Behandlung zu verbessern.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelAustralische 3D-Drucker-Hersteller AML3D expandiert in den Raumfahrtsektor
Nächsten ArtikelUPS-250: Chinesischer Hersteller Uprise 3D stellt neuen 3D-Drucker vor
David ist Redakteur bei 3Druck.com.