Home Industrie Women in 3D Printing: Themen der TIPE 3D Printing Conference 2022 stehen...

Women in 3D Printing: Themen der TIPE 3D Printing Conference 2022 stehen fest

Women in 3D Printing ist eine globale Organisation, die sich der Förderung und Unterstützung von Frauen in der 3D-Druck-Branche verschrieben hat. Vom 18. Januar bis 20. Januar 2022 findet die TIPE 3D Printing Conference der Organisation statt.

Aufgrund der Pandemie findet die zweite Konferenz dieser Art virtuell statt. Auf der TIPE 3D Printing werden mehr als 170 führende Vertreterinnen der additiven Fertigungsindustrie aus der ganzen Welt über die Technologie, die Industrie, die Menschen und die Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks sprechen. Darunter sind Führungskräfte aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Medizin, Konsumgüter, Automobil, Industrie, Nichtregierungsorganisationen und Non-Profit-Organisationen, die ihr Wissen teilen werden.

Zu den Rednerinnen gehören Vertreter von Unternehmen wie Peloton, Rivian, Lockheed Martin, Stanley Black & Decker, Decathlon, Ford, NASA JPL, Hitachi, Pratt & Whitney, HP, Stratasys, NAVAL Surface Warfare, Materialise, Desktop Metal, Carbon und Henkel.

In diesem Jahr sind die drei Hauptredner der TIPE 3D Printing Conference, Anouk Wipprecht, Julia Koerner und Reshma Saujani. Mehr Informationen findet man auch auf der offiziellen Webseite.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelLithoz versendet die erste Lieferung aus der neuen Produktionsstätte
Nächsten ArtikelAMbitioniert in die Zukunft der Additiven Fertigung
David ist Redakteur bei 3Druck.com.