Home Industrie Umsatzwachstum von 11 % bei 3D-Druck-Dienstleister Shapeways

Umsatzwachstum von 11 % bei 3D-Druck-Dienstleister Shapeways

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass der 2007 gegründete 3D-Druck-Dienstleister Shapeways an die Börse geht. Nun gab das Unternehmen erstmals Quartalszahlen bekannt.

Der Umsatz des Dienstleisters stieg im ersten Quartal 2021 um 11 % auf 8,8 Mio. US-Dollar. Im Vergleichsraum im letzten Jahr erzielte Shapeways 7,9 Mio. US-Dollar. Ebenfalls stieg der Bruttogewinn um 30 % auf 4,1 Mio. US-Dollar im ersten Quartal 2021 gegenüber 3,2 Mio. US-Dollar im ersten Quartal 2020.

Die Bruttomargen verbesserten sich im ersten Quartal 2021 auf 47 % gegenüber 40 % im ersten Quartal 2020, was auf den Fokus auf hochwertige Produkte, fortgesetzte operative Verbesserungen und die Weiterentwicklung der Software zurückzuführen ist.

SPAC-Börsengang von Shapeways

In den letzten Jahren verstärkt sich der Trend zu SPAC-Börsengängen. Im Gegensatz zu einem klassischen Börsengang geht hierbei ein „Blankoscheck-Unternehmen“ an die Börse, das selbst keinen Geschäftsbereich hat, aber mit zahlungskräftigen Investoren ausgestattet ist. Diese Unternehmen führen die erforderlichen Schritte des Börsengangs durch und werben bei weiteren Investoren damit, dass nach einem erfolgreichen Start an der Börse, mit einer Firma fusionieren werden.

3D-Druck-Unternehmen wie Desktop Metal, Markforged oder Velo3D sind so an die Börse gegangen.

Einen ähnlichen Weg geht auch Shapeways. Am 28. April 2021 wurde eine endgültige Vereinbarung über den Zusammenschluss mit Galileo Acquisition Corp. (NYSE: GLEO) geschlossen. Der Abschluss des Deals wird mit Spätsommer 2021 erwartet. Das kombinierte Unternehmen wird unter dem Namen Shapeways Holdings, Inc. firmieren und voraussichtlich mit dem Tickersymbol „SHPW“ an der NYSE notiert sein.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelAML3D erhält australisches Patent für WAM-Technologie
Nächsten ArtikelHabitat for Humanity und COBOD nutzen 3D-Druck für erschwingliche Wohnraum in Arizona
David ist Redakteur bei 3Druck.com.