Home Industrie UnionTech hat kürzlich Pre-IPO-Finanzierungsrunde abgeschlossen

UnionTech hat kürzlich Pre-IPO-Finanzierungsrunde abgeschlossen

UnionTech, ein Unternehmen in der 3D-Druckbranche, gibt bekannt, dass es vor kurzem eine neue Pre-IPO-Finanzierungsrunde abgeschlossen hat, nachdem die Serie-D-Finanzierungsrunde im November letzten Jahres abgeschlossen worden war.

Diese Finanzierungsrunde wurde von CITIC Goldstone angeführt, gefolgt von Oriza FOFs und drei bestehenden Aktionären, darunter Cash Capital, Dragonrise Capital und Mount Morning Capital. UnionTech wird die Mittel für die Entwicklung neuer Materialien, die Erweiterung der Produktpalette, den Aufbau einer Drucksystemplattform und die Förderung von Anwendungen der Drucktechnologie verwenden.

Die rasante Entwicklung der additiven Fertigungstechnologie wird das „Klicken und Produzieren“ ermöglichen, sagte Ma Jinsong, General Manager von UnionTech. Er betonte, dass sich bei den Anwendungen der 3D-Drucktechnologie die Lücke zwischen Herstellung und Nachfrage verkleinert und sich die produktorientierte Technologie in eine nachfrageorientierte Technologie verwandelt. Aufgrund ihrer wichtigen Rolle bei der Umstrukturierung der globalen Lieferkette und der Förderung von Innovationen wird die 3D-Drucktechnologie zweifellos eine der Kerntechnologien für die intelligente Fertigung werden.

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Innovation und Markterkundung hat sich UnionTech zu einer führenden Marke auf dem chinesischen 3D-Druckmarkt entwickelt und ist auch auf dem globalen 3D-Druckmarkt weithin als Branchenmaßstab anerkannt. Seine Betriebsdaten und Marktanalysen werden von verschiedenen in- und ausländischen Forschungsinstituten häufig als eine der wichtigsten Referenzen für die Vorhersage globaler 3D-Druck-Markttrends genannt. Derzeit vermarktet UnionTech seine Produkte hauptsächlich in fünf Regionen, darunter China, Europa, Nordamerika, der Asien-Pazifik-Region und dem Nahen Osten, und betreut über 3.000 Kunden in mehr als 50 Ländern und Regionen weltweit.

In den letzten Jahren hat sich UnionTech auf der Grundlage seines Fachwissens im Bereich der additiven Fertigungstechnologie und seiner ausgezeichneten Fähigkeiten in der Produktforschung und -entwicklung sowie der Marktbearbeitung in den Bereichen industrieller Metall-3D-Druck, industrieller FDM-Druck und professioneller LCD-Druck engagiert. Gleichzeitig hat sich UnionTech auch der Entwicklung von Hochleistungsmaterialien und der Verbesserung von 3D-Drucksystemen verschrieben und strebt danach, ein globaler Maßstab im 3D-Druck zu werden.

Im Jahr 2021 wurde UnionTech vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie der VR China als eines der „National Specialized, Refined, Differential, Innovative ‚Small Giant‘ Enterprises Recommended for Support“ gelistet. Auf dem globalen Markt für additive Fertigung zeigt UnionTech seinen überwältigenden Vorteil. Einem Contextworld-Bericht zufolge wird UnionTech die Liste der weltweiten 3D-Druckerlieferungen für die Industrie im Jahr 2021 anführen.

Sowohl die 3D-Technologie als auch die Anwendungen haben nun allmählich den Wendepunkt eines großen Durchbruchs erreicht, und die gesamte Branche wird ein explosives Wachstum verzeichnen. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich UnionTech auf die additive Fertigung konzentriert und bietet 3D-Drucker, 3D-Druckmaterialien, 3D-Drucksoftware und Druckanwendungen für globale Kunden an, um ein komplettes 3D-Druck-Ökosystem aufzubauen.

Mehr über UnionTech finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.