Home Industrie Velo3D erhält großen Auftrag für 3D-Drucker aus der Luft- und Raumfahrtbranche

Velo3D erhält großen Auftrag für 3D-Drucker aus der Luft- und Raumfahrtbranche

Erst letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass Velo3D eine erfolgreiche Finanzierungsrunde absolviert hat. Nun gab der Hersteller von Metall 3D-Drucker bekannt seinen bisher größten Auftrag bekommen zu haben.

Das Unternehmen ist auf Metall 3D-Druck ohne Support-Strukturen spezialisiert. Der neue Auftrag hat eine Höhe von 20 Millionen US-Dollar und ist von einem bestehenden Kunden aus der Luft- und Raumfahrtbranche. Es ist bisher der größte Auftrag des Unternehmens seit dem kommerziellen Start im September 2018.

„Dieser bedeutende Auftrag bestätigt, dass der SupportFree Prozess von VELO3D serienreif ist“, kommentierte Benny Buller, Gründer und CEO von VELO3D, die Neuigkeit. „Unsere jüngsten Erfolge in verschiedenen Industriesektoren zeigen, dass viele OEMs und Auftragshersteller ihre Lieferkette anpassen, um den Anforderungen der Herstellung von unternehmenskritischen Komponenten gerecht zu werden. Designfreiheit, agile Produktion und Qualitätssicherung sind Anforderungen, denen VELO3D in einzigartiger Weise gerecht werden kann“.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.