Home Industrie VELO3D gibt den bislang größten Auftrag bekannt

VELO3D gibt den bislang größten Auftrag bekannt

VELO3D wird seinem bislang größten Luft- und Raumfahrtkunden vier weitere Sapphire 3D-Metalldrucker liefern. Die Auslieferung dieser Systeme beginnt sofort und wird voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dies ist eine Nachbestellung, mit der der Kundenstamm an Sapphire-Druckern auf neun erweitert wird. Der Kundenname wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben.

“Wir freuen uns, dass die Kunden die SupportFree-Funktionen von Sapphire nutzen”, sagte Benny Buller, CEO von VELO3D. “Aus dem Kundenfeedback zu unseren ersten Lieferungen geht hervor, dass die Nachfrage nach SupportFree-fähigen Sapphire-Metall-3D-Druckern für die Produktion stark ist und wir die Erwartungen an die Technologie übertreffen.”

Der Saphir-Drucker von VELO3D ist ein Laserschmelzmetall-Additiv-Fertigungssystem der nächsten Generation, das für den fortschrittlichen 3D-Metalldruck entwickelt wurde. Während herkömmliche 3D-Drucksysteme häufig Stützen für jede Geometrie unter 45° erfordern, können Ingenieure mit VELO3D Sapphire auf einzigartige Weise Konstruktionen mit Überhängen unter 10° und großen Innendurchmessern ohne Stützen realisieren. Das VELO3D Sapphire-System wurde von Grund auf für die Massenfertigung entwickelt. Es besteht aus einer Bauhülle mit 315 mm Durchmesser und 400 mm Höhe und einem Dual-kW-Laserbetrieb mit hohem Durchsatz. Um die Produktivität zu maximieren, verfügt Sapphire auch über eine integrierte In-Situ-Prozessmetrologie, die eine einzigartige Schmelzpoolsteuerung mit geschlossenem Regelkreis ermöglicht.

Sapphire™ 3D Metal Printer Overview

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.