Home Industrie Vitro3D: Spezialist für volumetrische 3D-Drucklösungen erhält 1,3 Mio. $ Seed-Finanzierung

Vitro3D: Spezialist für volumetrische 3D-Drucklösungen erhält 1,3 Mio. $ Seed-Finanzierung

Vitro3D, ein Unternehmen für volumetrischen 3D-Druck, das in der Lage ist, komplexe Objekte in Sekundenschnelle zu drucken, hat in einer überzeichneten Seed-Runde unter der Leitung von Buff Gold Ventures 1,3 Mio. USD aufgebracht, an der mehrere Angel-Investoren, Rockies Venture Club, Caruso Ventures und The Deming Center Venture Fund beteiligt waren. Vitro3D ist eine Ausgründung der University of Colorado Boulder und ein Kundenunternehmen von Innosphere Ventures im Rahmen des Colorado Life Science Incubation Program.

Das innovative volumetrische 3D-Druckverfahren von Vitro3D löst die derzeitigen Beschränkungen der Photopolymer-3D-Druckindustrie, indem es durch seine neuartige, auf Kartuschen basierende Geometrie in Sekundenschnelle größere und komplexere Gegenstände druckt. Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf neue Ansätze zur Herstellung von Zahnspangen und Gerüsten für 3D-Zellkulturen und Tissue Engineering.

„Unsere firmeneigene volumetrische 3D-Drucktechnologie nutzt neuartige Algorithmen, firmeneigene Hardware und Materialwissenschaften, die es uns ermöglichen, Branchen wie die Herstellung von Zahnspangen zu verändern“, sagte Dr. Camila Uzcategui, Mitbegründerin und CEO von Vitro3D. „Diese Finanzierung wird es uns ermöglichen, die Leistungsfähigkeit unserer revolutionären 3D-Drucktechnologie zu demonstrieren, die das Potenzial hat, die Art und Weise zu verändern, in der komplexe Strukturen, einschließlich komplizierter medizinischer Spezialprodukte, schnell hergestellt werden.“

„Der volumetrische 3D-Drucker von Vitro3D wird die Art und Weise, wie komplexe und kundenspezifische Produkte in Zukunft hergestellt werden, verändern“, sagte Mark Lupa, General Partner von Buff Gold Ventures. „Die Geschwindigkeit und Detailgenauigkeit der Produkte, die sie herstellen können, hat eine breite Anwendbarkeit in verschiedenen Branchen und wir freuen uns, mit diesem großartigen Team zusammenzuarbeiten.“

Vitro3D revolutioniert die Herstellung von medizinischen Geräten und Tissue-Engineering-Werkzeugen durch den Einsatz eines proprietären volumetrischen 3D-Druckverfahrens auf Kartuschenbasis. Durch die Kombination von innovativer Hardware, Software und Materialrezepturen ermöglicht Vitro3D die schnelle (im Minutentakt), hochauflösende Produktion von Teilen mit einer größeren Bandbreite an Materialeigenschaften und minimaler Nachbearbeitung.

Mehr über Vitro3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.