Home Industrie Xaar eröffnet neue Unternehmenszentrale in Cambridge

Xaar eröffnet neue Unternehmenszentrale in Cambridge

Der Inkjet-Spezialist Xaar eröffnete offiziell seinen neuen globalen Hauptsitz in Cambridgeshire mit einer Zeremonie, die von Chairman Andrew Herbert, CEO John Mills, CFO Ian Tichias und dem General Manager des Geschäftsbereichs Druckköpfe, Graham Tweedale, sowie Mitgliedern des Teams geleitet wurde.

Der Umzug baut auf der kürzlich erfolgten Umbenennung von Xaar und der Einführung der ImagineX-Plattform auf, da sich das Unternehmen weiterhin auf die Entwicklung von Inkjet-Technologie für Druck- und Fertigungsanwendungen weltweit konzentriert.

Das neue Gebäude befindet sich im Cambridge Business Park in Waterbeach, Cambridgeshire, und beherbergt die Finanz-, Personal-, Rechts- und Marketingabteilung von Xaar sowie ein neues, speziell für Forschung und Entwicklung gebautes Labor. Die neuen Büroräume wurden speziell zur Verbesserung der Arbeitsumgebung für das Team eingerichtet und tragen Xaars Engagement für flexibles Arbeiten für die Mitarbeiter Rechnung.

Wichtig ist auch, dass die Büroräume einen deutlich reduzierten CO2-Fußabdruck für Xaar bieten, da sich das Unternehmen auf seine Nachhaltigkeitsziele im gesamten Unternehmen konzentriert.

Während der Hauptsitz in Waterbeach die meisten Unternehmensfunktionen beherbergt, bleibt die Produktionsstätte in Huntingdon ein wichtiger Teil von Xaars Engagement für Innovation, Zusammenarbeit mit Kunden und die Erschließung neuer Marktchancen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelDienstleister Prototek übernimmt 3D-Druck-Spezialisten Midwest Prototyping
Nächsten ArtikelOhmie: 3D-gedruckt Lampe aus Orangenschalen
David ist Redakteur bei 3Druck.com.