Home Industrie 3D-Druck in der Zahnmedizin: One Click Metal, imes-icore und i-ProDens schließen Partnerschaft

3D-Druck in der Zahnmedizin: One Click Metal, imes-icore und i-ProDens schließen Partnerschaft

Der Anlagenhersteller für Metall 3D Drucksysteme One Click Metal, der Hersteller dentaler CAD/CAM-Fertigungssysteme imes-icore sowie das Fertigungszentrum i-ProDens schließen eine gemeinsame strategische Partnerschaft ab. Damit bringt jedes Unternehmen seine Kernkompetenzen gewinnbringend ein und das Trio kann auf diese Weise den AM-Dentalmarkt mit seinen hohen Qualitätsanforderungen sowie strengen Regularien effektiv und schnell erschließen.

Mit dem Metall 3D-Drucker MPRINT+ erschließt der Anlagenhersteller für Metall 3D-Drucker One Click Metal mit Sitz in Tamm nahe Stuttgart den Dentalmarkt. Laut Pressemitteilung des Herstellers ist der Anspruch in der Dentalindustrie hoch. So gibt es einen hohen Preisdruck bei gleichzeitig hohen Qualitätsanforderungen. Aus diesem Grund schloss One Click Metal mit imes-icore und i-ProDens, die sich bereits langjährig am dentalen Markt etablieren konnten, zu einer strategischen Partnerschaft zusammen.

imes-icore mit Sitz in Eiterfeld nördlich von Frankfurt ist seit 2003 ein international führender Hersteller von dentalen CAD/CAM-Systemen und -Lösungen und deckt mit seiner breit aufgestellten Produktpalette an dentalen CAD/CAM-Fräs- und -Schleifsystemen jegliche individuellen Anforderungen von Zahnarztpraxen, Dentallaboren und Fräszentren ab. Der Fertigungsdienstleister i-ProDens in Hanau nahe Frankfurt bietet individuelle Lösungen in der Zahntechnik an. Durch die Partnerschaft mit One Click Metal erweitert imes-icore seine Produktpalette um die additive Metallfertigung, gleichzeitig stellen sich beide Unternehmen in Bezug auf Kunden- und Marktsegmente breiter auf.

Strategische Partnerschaften für schnelle und effektive Markterschließung

One Click Metal setzt auf strategische Partnerschaften, um Produkte mit dem höchsten Kundennutzen zu entwickeln und zu vertreiben. Das Prozess- und Laser-Knowhow kommt von TRUMPF und mit der INDEX Gruppe konnte One Click Metal einen Partner für den sicheren Hochlauf der Produktion und Beschleunigung der E-Commerce und Digitalisierungslösungen gewinnen.

Mit imes-icore weitet One Click Metal sein Netzwerk weiter aus und schafft so immer neue Synergien, mit denen die Erschließung neuer Märkte und Zielgruppen realisiert wird.

Gerrit Brüggemann, CEO von One Click Metal: „Der Dentalmarkt ist ein wichtiger Markt für uns, da die Kunden hier bereits wirtschaftlich mit unserer Technologie produzieren. Mit dem Dentalsystemhersteller imes-icore, der über einen etablierten internationalen Marktzugang und ein gutes Kundenverständnis verfügt, und dem Fräszentrum i-ProDens, welches sowohl das Prozessverständnis als auch die Kundensicht mitbringt, haben wir zwei sehr starke Partner gefunden, um gemeinsam den Dentalkunden die Möglichkeit zu geben, ihr Dienstleistungsportfolio sinnvoll und profitabel zu erweitern.”

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelOptomec erhält neue Mikro-3D-Druck-Patente für die Aerosol Jet-Technologie
Nächsten ArtikelHENSOLDT und Nano Dimension gründen Joint Venture für 3D-Druck
David ist Redakteur bei 3Druck.com.