Home Lifestyle & Kunst 3D-gedruckter Vorratsbehälter aus Ton halten Lebensmittel frisch

3D-gedruckter Vorratsbehälter aus Ton halten Lebensmittel frisch

Lea Randebrock, eine finnisch-deutsche Designerin vom Royal College of Art in London, hat eine elegante Lösung zur Aufbewahrung von Lebensmitteln unter Verwendung von 3D-Druck und Tonmaterialien entwickelt.

Randebrock will mit der Produktlinie mit dem Namen “The Clay Pantry” beitragen um das weit verbreitete Problem der Lebensmittelabfälle zu bekämpfen. Die Behälter aus Ton bietet eine kompakte und stilvolle Lösung, um die Lebensdauer von Obst und Gemüse im Haushalt zu verlängern. Randebrock erklärt dazu: “Es handelt sich um eine Sammlung von Objekten, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Gemüse- und Obstsorten zugeschnitten ist. Sie wurde von traditionellen Lagerungsmethoden inspiriert, die auf moderne Wohnszenarien angewandt werden”.

Mehr Fotos und Informationen zu den Kreationen können direkt auf der Webseite von Künstlerin abgerufen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.