Home Lifestyle & Kunst Andrea Salvatori und WASP erstellen 3D-gedruckte Ikebana-Vasen

Andrea Salvatori und WASP erstellen 3D-gedruckte Ikebana-Vasen

THE POOL NYC präsentiert Ikebana Rock’n’Roll, die Solo-Show des Meisters für zeitgenössische Keramik, Andrea Salvatori, im Gespräch mit Giulio Turcato, einem der wichtigsten Exponenten des italienischen informellen Abstraktismus.

Salvatori hat schon immer Keramik geformt, ein anorganisches Material, das in seinem natürlichen Zustand sehr duktil und nach dem Backen steif ist. Seit seinem Debüt in der Galerie im Jahr 2009, in dem der Künstler Werke vorschlug, bei denen er Keramikeinsätzen auf Antiquitätenmärkten verband, bis zu dieser ersten Ausstellung in der Mailänder Galerie, zeigt er eine Serie schaumiger Vasen voller Materie, kurviger, voller Rhythmus und Poesie.

Für Ikebana Rock’n’Roll präsentiert Andrea Salvatori eine Reihe weißer Vasen mit Kugeln in verschiedenen Rosatönen, die als Noten eingefügt werden, manchmal rhythmischer, manchmal ruhiger. Diese Werke sind als Ikebana konzipiert, wo Natur und Geist in einem Versuch zusammenkommen, orientalische Spiritualität mit minimaler Leichtigkeit in Verbindung zu bringen. Ikebana verwendet Blumen, Zweige und andere natürliche Elemente, um Kompositionen von großer Schönheit zu kreieren.

„Die Suche nach Gleichgewicht zwischen allen Elementen führt auch durch den Container. Es gibt zahlreiche Schulen in Ikebana, und jede von ihnen entscheidet sich für ein bestimmtes Arrangement. Einige verwenden hohe Vasen und vertikale Linien, andere verwenden flache Behälter.“ Tatsächlich haben die Werke des Künstlers aus Faenza unterschiedliche Dimensionen und Formen, und die Vase umfasst daher den Begriff der Skulptur mit einer sehr spezifischen Funktion.

Für die praktische Anordnung der Blumen ist das Ziel die Asymmetrie, ein charakteristisches Merkmal von Salvatoris Werk, das mit Keramik eine besondere Harmonie schafft: Allegro, Grave, Vivace, Moderato, genau wie in musikalischen Kompositionen. Einige Werke sind mehr gequält, voller, rockiger, andere eher poetisch, leer.

Die zwischen Andrea Salvatori und dem 3D-Druck ist eine neue und ausgelassene Konfrontation, bestehend aus flüchtigen Unvollkommenheiten und begründeten Pausen, die aus einem angeborenen Konflikt zwischen menschlicher Schöpfung und technischer Kunstfertigkeit, zwischen Mensch und Maschine, entsteht. Die Maschine ist in diesem Fall der Delta WASP 40100 Clay-Drucker, der von WASP entwickelt wurde, um den Keramikern während des gesamten künstlerischen Prozesses zur Seite zu stehen und die Konzeption des Werks radikal zu überdenken, dank der innovativen Möglichkeiten, die die digitale Fertigung bietet.

Foto: WASP

Der 3D-Druck ist das Symbol für eine neue künstlerische Strömung, das Ergebnis einzigartiger digitaler Repertoires und noch immer von zeitgenössischer Kunst nicht sondiert. Die Zusammenarbeit zwischen WASP und dem Maestro zielt darauf ab, neue künstlerische Szenarien zu skizzieren, in denen mechanische Routinen und skulpturale Gesten im kompositorischen Dialog der Arbeit nebeneinander existieren. Salvatori versteht diese Beziehung mit einer äußerst faszinierenden Intuition: die Perfektion des Druckens mit einer Mischung aus keramischen Einsätzen zu verfälschen. Das Ablegen des Materials und das Setzen der Sphären ist ein zentrales Thema in der Ikebana Rock’n’Roll-Kollektion, bis Salvatori überzeugt ist, die Werke „Composition 40100“ zu nennen, als ob sie aus einem musikalischen Dialog der meisten stammen würden verschiedene Töne.

Der Künstler ändert den sich wiederholenden Algorithmus mit unvollkommenen musikalischen Akzenten als Folge spontaner Aktionen und durchdachter Prozesse. Die erste Lunar Surface stammt aus dem Jahr 1964 mit einem Streifen verarbeiteten und verbrannten Schaumgummis. Er würde sich freuen zu sehen, dass die Töne die Farben angenommen haben, die er selbst kreiert hat.

3D print clay and Art interaction | Delta WASP 40100 | Andrea Salvatori

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.