Home Lifestyle & Kunst byFlow Studio Software, die kulinarische Personalisierung ermöglicht

byFlow Studio Software, die kulinarische Personalisierung ermöglicht

Personalisiertes oder maßgeschneidertes Essen ist heutzutage wirklich angesagt. In den letzten Jahren haben Lebensmittelfachleute in der Lebensmittelbranche gelernt, dass es ein Muss ist, Ihr Sortiment auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abzustimmen, um die dynamische Welt der Lebensmitteldienstleistungen zu überleben. Die Verbraucher wissen, dass sie viel Macht haben, was immer sie wollen, sie werden es irgendwie bekommen.

Heutzutage haben die Verbraucher eine große Auswahl an Lebensmitteldienstleistungen. Was sie wollen, wann immer sie es wollen und wo sie es essen wollen. Für jeden Wunsch gibt es in jeder Situation eine Lösung. Manche Leute beschweren sich sogar, dass es zu viele Möglichkeiten gibt. Diese Tatsachen erschwert es Lebensmittelfachleuten, sich in dieser überlasteten Welt der Lebensmitteldienstleistungen von der Masse abzuheben. Der 3D-Druck von Lebensmitteln wird als eine der Lösungen bezeichnet, die Lebensmittelfachleuten bei der Erstellung personalisierter Lebensmittel helfen sollen. Aus diesem Grund hat byFlow B.V. den Focus 3D Food Printer und die Online-Plattform „byFlow Studio“ entwickelt. In byFlow Studio finden Kunden das Designtool, das es den Kunden sehr einfach macht, ihre eigene personalisierte Food-Kunst zu entwerfen, um sich von der Masse abzuheben!

“Wir bei byFlow glauben an eine andere Art von personalisierten oder maßgeschneiderten Lebensmittellösungen. Es sollte sich nicht nur um die perfekten Lösungen für Kunden handeln, sondern auch um die Eigenschaften des Lebensmittelprofis gehen. Für Food-Profis ist es uns wichtig, sich von der Masse abzuheben, mit einzigartigen Kreationen der Food-Kunst, die in ihrer Nähe bleiben, aber auch auf die Wünsche ihrer Kunden eingehen.

Selbst wenn jeder Food-Profi einen 3D-Food-Drucker verwenden würde, können sie doch sehr einzigartig und voneinander verschieden sein. Am Ende hat jeder Profi seinen eigenen Stil, so dass jeder Profi anders mit dieser Technik arbeitet.”

‍Das byFlow Design Tool benötigt vier Schritte für den Druck:

Schritt 1: Hochladen
Sie können verschiedene Dateitypen verwenden, um Ihre personalisierten 3D-Formen zu erstellen. Es ist möglich, Bilder, Texte, Freihandzeichnungen oder ein Bild von jemandem zu verwenden. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Kreativität einschränken! Kombinieren Sie Elemente zu kompletten Designs.

Schritt 2: Bearbeiten
Verwenden Sie die einfachen Bearbeitungswerkzeuge, um Ihre Designs anzupassen und noch individueller zu gestalten. In byFlow Studio finden Sie ein Handbuch, das Sie bei allen entwickelten Bearbeitungswerkzeugen unterstützt.

Schritt 3: Fertig stellen
Stellen Sie die Größe Ihres Designs ein und lassen Sie die Software Ihre Erstellung automatisch korrigieren, um sicherzustellen, dass Ihr Design auf die bestmögliche Weise gedruckt wird. Sie können noch an einigen Details arbeiten und anschließend Ihr Design perfektionieren.

Schritt 4: Drucken
Laden Sie Ihr Design als Druckdatei herunter und es ist druckbereit! Sobald Ihr Design auf Ihrem Computer gespeichert ist, laden Sie es einfach auf Ihren Focus 3D Food Printer hoch und lassen Sie den Drucker seine Magie entfalten. Es ist keine zusätzliche Software erforderlich. Nur Ihr Computer und der Drucker.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.