Home Lifestyle & Kunst Francis Bitonti stellt 3D-gedruckte Schuhkollektion „Mutatio“ vor

Francis Bitonti stellt 3D-gedruckte Schuhkollektion „Mutatio“ vor

Der Designer Francis Bitonti, bekannt für Kreationen wie das 3D-gedruckte Kleid von Dita von Teese und seine Molecule Schuhkollektion, stellt in Zusammenarbeit mit United Nude und 3D Systems die „Mutatio“ Kollektion vor.

Mit seinen Kreationen möchte Bitonti die Grenzen zwischen Design und Technik verschwimmen lassen. Dazu entwickelt und verwendet er spezielle Algorithmen. Solche Algorithmen kommen auch bei der Mutatio Schuhkollektion, die zusammen mit United Nude entworfen und von 3D Systems am 3D-Drucker realisiert wurde, zum Einsatz. Der Schuhabsatz wird nach dem Druck mit Gold überzogen und mit dem Lederoberteil, das mittels  traditioneller Methoden hergestellt wird, zusammengefügt.

„It’s not so much about making something customizable. I wanted to think of a product as an algorithm,” erklärt Francis Bitonti.

Die selben Algorithmen wurden auch für eine Reihe von Accessoires verwendet, die von 3D Systems gedruckt und noch diesen Herbst offiziell vorgestellt werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von sketchfab.com zu laden.

Inhalt laden

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleUnited Nude
Vorherigen ArtikelFARO Freestyle3D – Handheld 3D Laser Scanner – Update: Freestyle3D X
Nächsten ArtikelEin beheizter Bauraum reduziert Verzug beim 3D-Drucken (FDM-Verfahren)
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.